Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Coding (Programmieren) und Anwendung der Platine Calliope
Nr.
MPZDel.AA.03
Dauer
ca. 2,5 Stunden
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
18
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Abrufangebot für Schulen aus Delmenhorst

Das Nds. Landeskonzeptes Medienbildung und das KMK-Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ fordert, dass Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung informatische Grundkenntnisse sowie erste Kenntnisse im Programmieren vermittelt bekommen sollen. Das kann in vielen Fächern passieren.
Die Schüler*innen sollen sich technologisches Wissen erschließen und sich dieses für die Entdeckung der Welt zu nutzen machen. So öffnen sich durch das Coden nicht nur Zugänge zu der uns umgebenden digitalen Welt, sondern der Programmierende lernt auch in kleinen Ansätzen die digitale Welt mitzugestalten.
Der Calliope mini (kleine, sechseckige Platine) wird in Verbindung mit einer visuellen Programmiersprache (z. B. NEPO) programmiert. Durch die grafische Programmieroberfläche ist ein kinderleichter Einstieg in die Welt des Programmierens möglich.
In diesem Workshop wird die Platine und Programmieroberfläche vorgestellt und einfache Anwendungsbeispiele werden erprobt. Der Workshop eignet sich besonders für fachübergreifender Unterricht (Deutsch, Technik, Musik, Kunst…).

RKMN: Ein Angebot des Netzwerk Medienberatung Mitte Nord
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Medienpädagogisches Zentrum Delmenhorsti
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln