Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterstützungsmöglichkeiten für den inklusiven Schulalltag: Mobilität für Kinder mit Handicap
Nr.
KH.815.FK27
Dauer
2
Anfang
10.04.2018 , 14:00 Uhr
Ende
10.04.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
7,50 EUR
Adressaten
Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Erzieher-/innen, Einzelfallhelfer-/innen und Assistenten / Assistentinnen
Beschreibung
In diesem Kurs sollen die verschiedenen Möglichkeiten gezeigt werden, die Schüler/innen mit motorischen Einschränkungen haben, um sich eigenständig fortzubewegen. Hilfsmittel sollen vorgestellt und erprobt werden, sowohl Selbsterfahrung, als auch der Umgang mit ihnen werden gezeigt. ( z. B. wie bewältige ich Stufen etc. ). Was erleichtert mir die Arbeit? Sie lernen kleine Kniffe und Tricks.

Wie kann ich rückenschonend den Einsatz von Hilfsmitteln begleiten? Wie helfe ich einem Schüler sich aus oder in den Rolli zu setzen, welche Resourcen kann ich nutzen, wann benötige ich Unterstützung durch Hilfsmittel und wie wende ich sie an.

Wir wollen viel praktisch miteinander arbeiten. Individuelle Fragestellungen sollen ihre Berücksichtigung finden.


Zielsetzung
Aufzeigen und Erproben von Unterstützungsmöglichkeiten für den inklusiven Schulalltag. Schwerpunkt: Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln