Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterstützungsmöglichkeiten für den inklusiven Schulalltag
Nr.
KH.808.FK26
Dauer
3
Anfang
20.02.2018 , 14:00 Uhr
Ende
20.02.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
15,00
Adressaten
Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Erzieher-/innen, Einzelfallhelfer-/innen und Assistenten / Assistentinnen
Beschreibung
In diesem Seminar wollen wir vom Beratungszentrum "Teilnehmen und Teilhaben" der Mira Lobe Schulen Einblicke in verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern mit Unterstützungsbedarf körperliche und motorische Entwicklung geben.

Nach einer kurzen Einführung zu unserer Arbeit an den verschiedenen Schulzweigen möchten wir praktische Angebote auf unserem "Markt der Möglichkeiten" aufzeigen.

In kleinen Gruppen sollen dort, in den verschiedenen Workshops, die jeweiligen Unterstützungsmöglichkeiten gezeigt, ausprobiert und auftretende Fragen behandelt werden.

Die Stationen gliedern sich wie folgt:

1) Mobilität

Welche Hilfsmittel gibt es? Wie werden sie eingesetzt? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus?

Referenten: H. Kalden und S. Rambach

2) Unterstützte Kommunikation

Welche Hilfsmittel kann ich im Unterricht einsetzen? Wie gehe ich damit um?

Referent: A. Sandoval

3) Welche Möglichkeiten habe ich bei der Arbeitsplatzgestaltung?

Welche verschiedene Sitz- und Tischmöglichkeiten gibt es? Wie werden Haltegriffe, Lupen, Unterlagen, spezielle Ordnungssysteme und anderes eingesetzt?

Referenten: D. Nolte-Gätje und D. Nülle

4) Alltagshilfen

Was ist nützlich für Ausflüge, Klassenfahrten oder Unterricht an außerschulischen Lernorten?

Referenten: G. Gürtler-Zwer und S. Selke-Voigt

5) Transfermöglichkeiten für den Sportunterricht

Wo kann ich Hilfen geben? Was kann ich einfordern? Wie organisiere ich die Arbeit rückenschonend?

Referenten: U. Klinke und C. Kuhlenkamp

6) Sporteinheit

Referent: J. Rudolph


Den Abschluss soll eine kleine Exkursion in den Sportunterricht mit Schülern und Schülerinnen mit und ohne Handycap bilden.

Zielsetzung
Aufzeigen und Erproben von Unterstützungsmöglichkeiten für den inklusiven Schulalltag. Schwerpunkt: Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln