Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sprachbegegnung mit plattdeutschen Spielen im Deutschunterricht - Spiele für die Platt-AG
Nr.
Platt und Friesisch18.45.01
Dauer
2 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Beratung für die Region und ihre Sprachen der Niedersächsischen Landesschulbehörde
Anfang
07.11.2018 , 16:00 Uhr
Ende
07.11.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.10.2018
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
3
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Der einfachste und motivierendste Zugang zu Sprachen ist immer spielerisch. Wir möchten Ihnen einfache Spiele vorstellen, die im Deutschunterricht, aber auch in der AG eingesetzt werden können, um die Schülerinnen und Schüler an Grund- und Sekundarschule auf lebendige Weise mit der niederdeutschen Sprache bekanntzumachen.
Spaß beim Ausprobieren ist garantiert!

Wiebke Erdtmann ist Lehrerin an der Grundschule Scharnebeck, Heiko Frese ist Lehrer an der Wilhelm-Raabe-Schule in Lüneburg. Beide sind Berater für die Region und ihre Sprachen bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde.

Köst nix!


Schlagworte:
Platt
Plattdeutsch
Plattdüütsch
Plattdütsch
Plattdütsk
Niederdeutsch
Nedderdüütsch
Nedderdütsch
Niederdeutsch
Zielsetzung
Sprachbegegnung mit Plattdeutsch gehört inzwischen zum Pflichtprogramm im Fach Deutsch. Wem bisher diese Sprache fremd ist, der lernt hier einfach Spiele kennen, die die Sprachbegegnung für alle erleichtern. Aber auch "alte Hasen" können neue Spiele für ihre Platt-AG kennenlernen - und zugleich die Anfänger unterstützen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Platt und Friesisch in der Schule e.V. i
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln