Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Geschichte: Implementierung des weiterentwickelten Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe (gO) - Set Region 3: Harz
Nr.
KBS806418
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Dez. 3 Fachberatung Unterrichtsqualität RA-BS
Anfang
07.02.2018 , 15:00 Uhr
Ende
07.02.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.01.2018
max. Teilnehmer
28
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Faches Geschichte aus der Region 3: Harz
Beschreibung
Zum 01.08.2018 wird das weiterentwickelte Kerncurriculum für den Geschichtsunterricht gO in Kraft treten. Diese Implementierungsveranstaltung dient dazu, das in Teilen überarbeitete Kerncurriculum vorzustellen und die Veränderungen zum bisherigen Kerncurriculum sowie die Folgen für den Unterricht und das schuleigene Fachcurriculum aufzuzeigen.
Vor diesem Hintergrund sind folgende Schwerpunkte für die Veranstaltung geplant:
Eine Vorstellung der Veränderungen des Kerncurriculums Geschichte gO unter besonderer Beachtung
a. der Struktur der Einführungsphase
b. der G9 und der dem ZA geschuldeten Modifikationen der Qualifikationsphase
c. der neu definierten und hinzugefügten Operatoren (gültig ab ZA 2021)
d. der Aufgaben der Fachkonferenz

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte von Schulen der Region 3: Harz (s.u.) sowie an Lehrkräfte Beruflicher Gymnasien dieser Region
1 Jacobson-Gymnasium Seesen 38723 Seesen
2 Oberharz-Gymnasium 38700 Braunlage
3 GY Robert-Koch-Schule 38678 Clausthal-Zellerfeld
4 Christian-von-Dohm-Gymnasium 38644 Goslar
5 Ratsgymnasium 38640 Goslar
6 IGS Adolf-Grimme Goslar 38642 Goslar
7 NIG Bad Harzburg 38667 Bad Harzburg
8 Werner-von-Siemens-Gymnasium 38667 Bad Harzburg
9 Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium 37412 Herzberg
10 Tilman-Riemenschneider-Gymnasium 37520 Osterode am Harz
11 KGS Bad Lauterberg 37431 Bad Lauterberg
12 Burgberg-Gymnasium 38667 Bad Harzburg
13 Gymnasium Pädagogium 37441 Bad Sachsa
14 Roswitha-Gymnasium 37581 Bad Gandersheim
Jede Schule kann mit maximal zwei Lehrkräften teilnehmen.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Ziel der Fortbildung ist es, das überarbeitete Kerncurriculum Geschichte gO vorzustellen und gegebenenfalls praktische Hilfen zur Umsetzung in der Praxis zu geben.
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Peter Heldt (Leitung)
Markus Weber

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln