Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Rechtschreib-Förderunterricht in der Sekundarstufe
Nr.
KVEC.18.37.072R
Dauer
7 Std.
Anfang
13.09.2018 , 09:00 Uhr
Ende
13.09.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.08.2018
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und/ oder Rechtschreiben ist, laut Erlass, im Rahmen des Förderkonzepts der Schule vorzusehen.
Welche Voraussetzungen bringen diese Schüler mit?
Wie können sie ihre Leistungen nachhaltig verbessern?
Ein Förderunterricht, der mit den Grundlagen beginnt, der auf Verstehen, statt auf frustrierendes Wiederholen setzt und Schritt für Schritt auf das Gelernte aufbaut, entspricht dem Potential dieser Schüler.

Das „Intelligente LRS-Schüler Lernprogramm“ dient als Roter Faden für ein konsequentes Rechtschreibtraining. Es eignet sich für den Unterricht in Kleingruppen und zu Hause mit Elternunterstützung, aber auch für den Rechtschreibunterricht im Klassenverband der Klassen 5 – 6. Diese praxisorientierte Fortbildung vermittelt, wie LRS-Schüler damit durch Erklärungen, Übungen, Spiele, Abwechslung und Spaß die Rechtschreibregeln begreifen und anwenden lernen.
Sie baut auf die Fortbildung „LRS-Schüler in der Sekundarstufe - verstehen, unterstützen, fördern“ auf, eignet sich aber auch ohne diese theoretischen Grundlagen für alle, die LRS-Schüler fördern möchten.


Uta Livonius erteilt Förderunterricht für LRS-Schüler in der Sekundarstufe. Sie hält Vorträge zu diesem Thema und ist Autorin der Bücher „Intelligente LRS-Schüler“, „Das Rechtschreibfundament“, „Das Grammatikfundament“, „Deutschtraining mit Wimmelbildkarten“ und „Der Rechtschreib-Durchblick“ (AOL 2014-2018).
Weitere Informationen zu der Referentin unter www.lrscoaching.de

Diese Veranstaltung bezieht sich auf das niedersächsische Curriculum zur Fortbildung der Lehrkräfte zur inklusiven Schule und wird aktuell vom Niedersächsischem Kultusministerium finanziell gefördert.
Zielsetzung
Voraussetzungen der LRS-Schüler verstehen Rechtschreibförderung: - Regeln von Grund auf verstehen und sicher anwenden - Inhalte, Methoden und Material
Schulform

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechta i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Uta Livonius
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln