Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Talentförderung: Talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler fördern und unterstützen
Nr.
KH.811.FK34
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
14.03.2018 , 09:00 Uhr
Ende
14.03.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
59,00
Adressaten
Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sekundarstufe I und II
Beschreibung
Talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler fördern und unterstützen, und dies auch noch individuell: ein enormer Anspruch für jede Pädagogin, jeden Pädagogen, vor allem bei einer heterogenen Schülerschaft!

Angesichts der von der Kultusministerkonferenz beschlossenen „Förderstrategie für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler“ gilt es, diese zu fördern und zu unterstützen, auch wenn sie zu den so genannten „Minderleistern“ oder hochbegabten Schülerinnen und Schülern mit Teilleistungsstörung gehören.

In dieser Veranstaltung lernen Sie Instrumente zur Potenzialanalyse kennen, die auch Kompetenzen umfassen können, die außerhalb der Schule erworben wurden.

Sie beschäftigen sich mit den verschiedenen Instrumenten der schulischen und außerschulischen Begabungsförderung. Dabei wird ein Schwerpunkt gelegt auf die verschiedenen Aufgabenbereiche wie gesellschaftlich, sprachlich und technisch-mathematisch-naturwissenschaftlich.

Abgerundet wird die Fortbildung durch theoretische Reflexionen und Gesprächsrunden zur praktischen Umsetzung der vorgestellten Talentförderung.

Am 7. März bieten wir eine weitere Fortbildung mit dem Fokus auf das Thema Begabungsförderung an:
Talentscouting: Talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler finden und entdecken
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=99412

--
Fortbildungsleiterin ist die Pädagogin und Beraterin Kerstin Brausewetter, die sich seit vielen Jahren mit dem Schwerpunkt Hochbegabung beschäftigt. Ihrer Erfahrung nach gibt es zu viele Kinder und Jugendliche, deren Begabung nicht oder nicht richtig erkannt und gefördert wird. Für ihr Unternehmen "Lernen mit Brausewetter" erhielt sie die Anerkennung als European Talent Point - dem einzigen in Norddeutschland! Weitere Informationen finden Sie unter www.leben-mit-hochbegabung.de

Zielsetzung
Pädagoginnen / Pädagogen sollen Möglichkeiten kennen lernen, talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler (auch mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Elternhäusern) individuell zu fördern und zu unterstützen.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Fachoberschule,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln