Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Geschichte Implementierung des weiterentwickelten Kerncurriculums Geschichte für die gymnasiale Oberstufe
Nr.
KLG.0718.062
Dauer
halbtägige Veranstaltung
Anfang
14.02.2018 , 14:00 Uhr
Ende
14.02.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
29.01.2018
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Schulen des Schulsets KLG Süd mit gymnasialer Oberstufe Gymnasium Ernestinum, Celle Hermann-Billung-Gymnasium, Celle Hölty-Gymnasium, Celle Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium, Celle Christian-Gymnasium, Hermannsburg Immanuel-Kant-Gymnasium, Lachendorf Gymnasium Munster Gymnasium Soltau Gymnasium Walsrode Herzog-Ernst-Gymnasium, Uelzen Lessing-Gymnasium, Uelzen Fritz-Reuter-Gymnasium, Dannenberg Gymnasium Lüchow IGS Celle KGS Schneverdingen KGS Wilhelm-Röpke-Schule, Schwarmstedt Fritz-Reuter-Schule, KGS Bad Bevensen KGS Drawehn-Schule, Clenze
Beschreibung
Zum 1.8.2018 wird das weiterentwickelte Kerncurriculum für den Geschichtsunterricht in der gymnasialen Oberstufe, zunächst für den 11. Jahrgang, in den Folgejahren aufsteigend, in Kraft treten. Diese Implementierungsveranstaltung dient dazu, die Veränderungen im neuen Kerncurriculum vorzustellen.
Folgende Schwerpunkte sind für die Veranstaltung geplant:
• die Struktur der Einführungsphase
• Modifikationen der Qualifikationsphase
• Neu definierte und hinzugefügte Operatoren (gültig ab ZA 2021)
• Aufgaben der Fachkonferenz

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte je ein Exemplar des Kerncurriculums Geschichte gymnasiale Oberstufe in der alten und der neuen Version mit.

„Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert."

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: KC, Implementierung, Geschichte,
Zielsetzung
Folgende Schwerpunkte sind für die Veranstaltung geplant: • die Struktur der Einführungsphase • Modifikationen der Qualifikationsphase • Neu definierte und hinzugefügte Operatoren (gültig ab ZA 2021) • Aufgaben der Fachkonferenz Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte je ein Exemplar des Kerncurriculums Geschichte gymnasiale Oberstufe in der alten und der neuen Version mit.
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Dr. Johannes Heinßen
Christof Kordes

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln