Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Musik in der Grundschule - praxisorientiert
Nr.
KLIN.18-02-22.042
Dauer
k.A.
Anfang
22.02.2018 , 09:00 Uhr
Ende
22.02.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
12.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
34,00 €
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Beschreibung
Der Musikunterricht in der Grundschule soll die gestalterischen Kräfte der Schüler/innen und ihre Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit entwickeln und fördern.

Ziel des Musikunterrichts ist es, den Schüler/innen vielfältige Erfahrungen im handelnden Umgang mit Musik zu ermöglichen.

Dazu bietet der Musikunterricht zahlreiche Möglichkeiten:
- Hören und Singen
- Bewegung in Verbindung mit Musik
- Spielen auf Instrumenten
- Entdecken neuer Klänge und Musiken

Im Seminar "Musik in der Grundschule - praxisorientiert" werden praxiserprobte Ideen für den Musikunterricht vorgestellt und in einer Hospitationsstunde demonstriert.

Es gibt keine Wiederholungen aus Seminaren aus dem vorherigen Semester! Dieser Kurs ist immer für Neueinsteiger geeignet.

Schlagwörter: Musik, Grundschule, Kleines Schlagwerk, Liedbegleitung, Wertsilbenmethode

Referent:
Jürgen Saamer, Westoverledingen

Hinweis:
Kursmaterial inkl. CD kann vor Ort für 10,00 € erworben werden. Bitte Stabspiele mit fis- und b-Stäben mitbringen.

Veranstaltungsort:
Grundschule Gersten

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
Musik in der Grundschule - praxisorientiert: - Singen: Lieder entsprechend der Jahreszeit; Stimmbildung und Fortführung der Solmisation - Musikhören: Klassische Musik begleiten und strukturieren mit Körperinstrumenten und „Kleinem Schlagwerk“ - Rhythmus: Fortführung der Wertsilbenmethode von Pierre v. Hauwe, NL; Einsatz von Perkussioninstrumenten; Boomwhackers - Orffen: Liedbegleitung mit Stabspielen; einfache Spielsätze - Tanzen: Neue und alte Tanzhits, Line Dance, Square Dance - Praxis: Demonstration eines Programmpunktes mit einer Grundschulklasse
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jürgen Saamer

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln