Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Bild der Dinge: Verfahren des gegenständlichen Zeichnens - Fortbildungsangebot für Kunst-Fachlehrer/innen
Nr.
KBED18.10.030
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
08.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
08.03.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
22.02.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
10
Kosten
75,- € bis 95,- € p. P. je nach Teilnehmendenzahl, inkl. Verpflegung
Adressaten
Kunst-Fachlehrer/innen in der Sek I und Sek II
Beschreibung
Die Kenntnisse für das gegenständliche Zeichnen sind inhaltsübergreifende Basiskenntnisse im KC. Die Vermittlung beginnt im 6. Jahrgang, sie manifestiert sich im 8. und 9. Jahrgang im Inhaltsbereich "Bild der Dinge - Objektdarstellung".
Für fast alle Themen im Rahmen der Leistungskurse im Kunst-Abitur sind sie fundamental.

Die Fortbildung befasst sich mit folgenden Inhalten:
• Strategien zur Darstellung von Gegenständen unter Beachtung von Proportion und unter Anwendung von Plastizität (Gestaltungsmittel für Licht und Schatten)
• Teiluntersuchungen zu diesen grafischen, aber auch malerischen Mitteln am Beispiel von Stillleben aus der Kunstgeschichte
• designspezifische Darstellungsmittel

Die Teilnehmer/innen halten bitte Folgendes bereit:
► Bleistifte mittlerer Härte (z.B. HB, 2B, 4B)
► wasservermalbare Buntstifte
► Farbkasten
► Geo-Dreieck (Basis 325 mm)
► Papier A4 und A3
► Kerncurriculum, Hauscurriculum


Referent:
Hans-Georg Bock
(langjähriger Fachleiter Kunst an einer IGS mit Oberstufen/Abitur-Erfahrung, Erfahrung mit der Implementierung des KC und der Curriculum-Arbeit)
_________________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Der Kurs ... ► vermittelt praxisnahe/praxiserprobte Techniken ► hält Orientierung gebende auf den Unterricht zugeschnittene Arbeitsblätter/Handreichungen und Klausurvorschläge/Lernzielkontrollen bereit ► sensibilisiert die Teilnehmenden für mögliche Schwierigkeiten bei der Umsetzung (z.B. anhand von beispielhaften Schülerarbeiten) ► erarbeitet/diskutiert Kriterien zur Bewertung von Arbeiten, Präsentationen und von Lernzielkontrollen/Klausuren ► bezieht schulinterne Vorgaben ein ► orientiert sich an den Kompetenzvorgaben „Bild der Dinge“ des Kerncurriculums und an Abiturvorgaben
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Hans-Georg Bock (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln