Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mathematik: Lerngelegenheiten für mathematisches Argumentieren, Modellieren und Problemlösen (LEMAMOP)
Nr.
KVEC.18.06.061R
Dauer
1 Tag (07.02.2018, 9 - 17 Uhr)
Anfang
07.02.2018 , 09:00 Uhr
Ende
07.02.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Mathematiklehrkräfte der Netzwerke Vechta/Cloppenburg und Osnabrück
Beschreibung
(Fortsetzung der LEMAMOP-Fortbildung vom, 05.12.2017)Das Land Niedersachsen hat – unterstützt durch das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) sowie wissenschaftlicher Begleitung durch Prof. Dr. Bruder – in den Jahren 2013 bis 2016 den innovativen Schulversuch LEMAMOP (Lerngelegenheiten zum Mathematischen Argumentieren, Modellieren und Problemlösen) durchgeführt.

Die grundlegende Idee von LEMAMOP ist der langfristige, nachhaltige Aufbau der zentralen Kompetenzen mathematisches Argumentieren, Modellieren und Problemlösen unter Beachtung der Sicherung soliden mathematischen Grundwissens für die Jahrgänge 5 bis 12.

Das umfangreiche Konzept (für alle acht Jahrgänge wurde aufeinander aufbauend für jeden der drei Kompetenzbereiche ein Kompetenztrainings entwickelt) wird an zwei Fortbildungstagen (zunächst eine halb-, dann eine ganztägige Fortbildung) vermittelt, wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen den beiden Fortbildungstagen ein Kompetenztraining zum Argumentieren in einer eigenen Lerngruppe erproben.

Fortbildungstag 2 (07.02.2018, 09:00 - 17:00 Uhr)
- Reflexion der Durchführung des Kompetenztrainings
- Argumentieren in einer eigenen Lerngruppe
- weitere Schwerpunkte: Problemlösen und Modellieren

Zielsetzung
Fortsetzung der Einführung in das Konzept von LEMAMOP und Planung/Durchführung eines vierstündigen Kompetenztrainings für eine eigene Lerngruppe
Schulform

Gymnasium

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechta i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Volker Honkomp (Leitung)
Jens Noltmann
Dr. Ansgar Striethorst
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln