Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Verflixt und zugenäht - Neue Ideen für den Umgang mit der Nähmaschine im Unterricht
Nr.
KLIN.18-03-14.017
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
KEB Emsland-Süd
Anfang
14.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
14.03.2018 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
27.02.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
10
Kosten
79,00 € (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte der Klassen 5 – 10
Beschreibung
Im Seminar werden unterschiedliche Ideen für den Einsatz der Nähmaschine im Unterricht besprochen und praktisch erprobt. Dabei werden Anleitungen vorgestellt, die den Schüler/innen der Klassen 5 – 10 Freiraum für eigene kreative Ideen geben und die dem Geschmack der jungen Kreativen entsprechen, die aber auch das Erfolgserlebnis der zufriedenstellenden Fertigstellung ermöglichen.

In diesem Seminar werden einfache Schnittmuster vorgestellt, die dadurch ein großes Gestaltungspotential beinhalten. Neben der Verwirklichung von eigenen Designideen kann so auch den unterschiedlichen Leistungsniveaus der Schülerinnen und Schüler entsprochen werden. Die praxiserprobten Ideen können sowohl im Unterricht als auch in Projektwochen oder Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden.

Um möglichst vielfältige Ideen zu bekommen, soll eine Ideenbörse eingerichtet werden. Hierfür sollte jeder Teilnehmende nach Möglichkeit Beispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis mitbringen: Bitte Schülerergebnisse (real oder digital) und Schnittmuster bereitstellen. Ziel ist nicht, perfekte Arbeitsergebnisse vorzustellen. Gerade misslungene Unterrichtsergebnisse bieten sich an, gemeinsam die Unterrichtsidee zu optimieren.

Schlagwörter: Textil, Nähmaschine, Taschen, Klettverschluss, Gummiband

Leitung:
Dr. Michael Reitemeyer, LWH

Referentin:
Maria Jansen, Bawinkel

Hinweis:
Eine Nähmaschine, die dazugehörige Betriebsanleitung und Nähutensilien (Schere, Nahttrenner und Nähgarn) müssen mitgebracht werden. Es entstehen zusätzliche Materialkosten von ca. 7,00 €.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
Verflixt und zugenäht: - Ideenbörse: Nähidee aus dem Unterricht der Teilnehmenden und Austausch darüber - Kleine Nähobjekte – auch für Nähbeginner - Taschenzauber – einfache Taschen für Stifte & Co. - Verschlussvarianten: Snap, Klettverschluss und Gummiband
Schulform

Gymnasium Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln