Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Professionalisierung von Lehrkräften an inklusiven Schulen – wie Sie Ihre Ziele souverän meistern und Ihre Arbeit langfristig motivierter, zeiteffizienter und produktiver gestalten
Nr.
KLG.1018.050
Dauer
Ganztägige Veranstaltung
Anfang
07.03.2018 , 09:30 Uhr
Ende
07.03.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.02.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Für wen ist der Workshop besonders geeignet: … alle Lehrkräfte an inklusiven und allgemeinen Schulen, die ihre Arbeit langfristig motivierter, zeiteffizienter und produktiver gestalten möchten … Lehrerinnen und Lehrer, die ihren Stress im Berufsalltag reduzieren möchten
Beschreibung
Haben Sie manchmal den Eindruck, der Tag müsste eigentlich 30 Stunden besitzen, um Ihrem Arbeitspensum gerecht zu werden? Und teilen Sie manchmal das Gefühl, einfach zu viel leisten zu müssen? Gerade im heutigen Lehrerberuf und mit den Herausforderungen eines inklusiven Unterrichts ist es für viele oft nicht leicht, langfristig gute Ergebnisse zu erzielen – ohne, dass Ihnen früher oder später die Motivation verloren geht.

Im interaktiven Workshop „Professionalisierung von Lehrkräften an inklusiven Schulen – wie Sie Ihre Ziele souverän meistern und Ihre Arbeit langfristig motivierter, zeiteffizienter und produktiver gestalten“ lernen Sie, wie Sie auch in einem teilweise stressvollen Berufsalltag ihren individuellen Arbeitsstil so optimieren können, dass Sie Ihre beruflichen Ziele produktiver und effizienter erreichen und Sie dabei trotzdem nicht Ihr eigenes Leben aus den Augen verlieren. Inhaltlich liegt der Fokus dabei sowohl auf den theoretischen Voraussetzungen von Leistungsmotivation, erfolgreichen Arbeitsroutinen und der Entwicklung eines effizienten Zielmanagements im Arbeitsalltag als auch auf der praktischen Anwendung erfolgsbewährter Arbeitstechniken.

Sie erhalten dabei Gelegenheit, Ihre bisherigen Erfahrungen zu reflektieren und gemeinsam verschiedene Methoden kennenzulernen, um den Fokus aufs Wesentliche zu legen sowie zielorientiert, stressfrei und souverän mit einer großen Aufgabenfülle in Ihrem Lehrerberuf umgehen zu können.


Der Referent:
Stefan Burggraf ist heute als selbstständiger Trainer und Dozent an verschiedenen Universitäten, Hochschulen sowie Kompetenzzentren des Landes Niedersachsen tätig.

„Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert."

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: Inklusive Schule, Inklusion, Schulentwicklung,
Zielsetzung
Inhalte (Auswahl): • Lern- und Leistungsmotivation: Wie motiviere ich mich kurz- und langfristig? (gemeinsame Reflexion und Übungen anhand zweckorientierter Leitfragen) Wie gehe ich mit Erfolg und Misserfolg um? Welche Voraussetzungen kann ich schaffen, um Motivation in lang anhaltende Begeisterung zu überführen? • Zielmanagement: Wie nutze ich meine Zeit am effektivsten, um meine persönlichen Ziele zu verwirklichen? Wie steht mein Arbeitserfolg in Zusammenhang mit meinen persönlichen Stärken? (Paretos Prinzip, Parkinsons Gesetz, Idealization, Best practices) • Arbeitsroutinen: Wie etabliere ich beständige Arbeitsroutinen und erreiche konsequent meine Arbeitsziele? Wie kann ich Arbeitsprozesse besser strukturieren, um Aufgaben zielgerichtet und zeiteffizient zu bewältigen? (ABC-Methode, Pomodoro-und Seinfeld-Technik, Pausenmanagement) • Biorhythmus und Stressbewältigung: Wie gestalte ich meinen Arbeitsalltag so, dass ich meine Produktivität optimieren kann? Welche Tipps kann ich anwenden, um meinen Stress zu reduzieren und ein Burnout zu vermeiden?
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Stefan Burggraf (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln