Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lernlandkarte für den Deutschunterricht in der Grundschule -
Leistungsbewertung im kompetenzorientierten Deutschunterricht
Nr.
KAUR.808.037
Dauer
21.02.2018, 16.00-18.00
Anfang
21.02.2018 , 16:00 Uhr
Ende
21.02.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
40
min. Teilnehmer
20
Kosten
10,00 EUR
Beschreibung
Die Überarbeitung des Kerncurriculums stellt die Fachkonferenzen vor die Aufgabe, die Leistungsbewertung neu zu strukturieren. In unserer Fortbildung möchten wir Ihnen mittels selbst erstellter Lernlandkarten und dazu erstelltem Material einen Weg aufzeigen, wie die Förderung der Kompetenzen auf die vier Grundschuljahre verteilt werden kann. Die lehrwerksunabhängigen Lernlandkarten können auf die jeweilige schulische Situation angepasst werden.
Sprechen über Lernen ist ein zentrales Merkmal im kompetenzorientierten Deutschunterricht, weshalb wir Ihnen aufzeigen möchten, wie die selbstentwickelten Lernlandkarten eine Möglichkeit bieten, Lerngespräche mit Schülern und Eltern zu initiieren.
Anhand einer exemplarischen Unterrichtseinheit analysieren wir, wie ein kriteriengestützter Unterricht bis zur Leistungsüberprüfung strukturiert werden kann. Mit Unterrichtsvorbereitungen und Videosequenzen zeigen wir Ihnen auf, wie die Selbst- und Fremdeinschätzung im Unterricht praktiziert werden kann.

Kursleitung:
Anja Salzwedel, GS Wiesens / STS Aurich
Jörg Salzwedel, GS Egels / STS Aurich
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jörg Salzwedel (Leitung)
Anja Salzwedel (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln