Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chemie im Beruflichen Gymnasium - Implementierung des neuen KC
Nr.
18.09.12
Dauer
1 Tag
Anfang
01.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
01.03.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, die im BG das Fach Chemie unterrichten, insbesondere in Kursen mit dem Ziel Abiturprüfung in Chemie. Diese Veranstaltung ist vorrangig für Lehrkräfte von BBS geplant, die im Einzugsbereich RA BS, H und LG (süd-östlicher Teil) der NLSchB liegen.
Beschreibung
In der Veranstaltung werden die Veränderungen gegenüber dem bisherigen KC Chemie verdeutlicht sowie Kurshalbjahre, Jahresplanungen und didaktisch-methodische Planungen von UE unter Berücksichtigung der Vorgaben des "Schulischen Curriculums BBS" vorgestellt. Dabei wird für Experimente der sichere Umgang mit Gefahrstoffen auf Basis der CLP/GHS-VO und den abgeleiteten Vorschriften berücksichtigt.

Bitte mitbringen: USB-Stick (unbedingt), Notebook (wenn möglich), Schulbuch, Fachcurricula, JP mit Halbjahresthemen, UE, Liste mit Versuchen, Versuchsbeschreibungen, vorliegende Gefährdungsbeurteilungen. USB-Stick und Notebook sind nicht über das NLQ versichert!.

Die notwendigen Kosten (inkl. Reisekosten) werden vom NLQ übernommen.
Organisatorischer Hinweis: Diese Veranstaltung wurde vorbehaltlich der Genehmigung der benötigten Haushaltsmittel in die VeDaB aufgenommen.
Zielsetzung
Die Teilnehmer/-innen - kennen die Inhalte des neuen KC Chemie - planen Kursfolgen mit Halbjahresthemen - entwickeln UE-Skizzen unter Berücksichtigung der Maßgaben des "Schulischen Curriculums BBS" - planen den sicheren Einsatz von Experimenten mit Gefahrstoffen in UE
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jens Gauer (Leitung)
Petra Sachse
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln