Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chemie im Beruflichen Gymnasium - Implementierung des neuen KC
Nr.
18.10.28
Dauer
1 Tag
Anfang
06.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
06.03.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, die im BG das Fach Chemie unterrichten; insbesondere in Kursen mit dem Ziel Abiturprüfung in Chemie. Diese Veranstaltung ist vorrangig für Lehrkräfte von BBS geplant, die im Einzugsbereich RA OS und LG (nord-westlicher Teil) der NLSchB liegen.
Beschreibung
In der Veranstaltung werden die Veränderungen gegenüber dem bisherigen KC Chemie verdeutlicht sowie Kurshalbjahre, Jahresplanungen und didaktisch-methodische Planungen von UE unter Berücksichtigung der Vorgaben des "Schulischen Curriculums BBS" vorgestellt. Dabei wird für Experimente der sichere Umgang mit Gefahrstoffen auf Basis der CLP/GHS-VO und den abgeleiteten Vorschriften berücksichtigt.

Bitte mitbringen: USB-Stick (unbedingt), Notebook (wenn möglich), Schulbuch, Fachcurricula, JP mit Halbjahresthemen, UE, Liste mit Versuchen, Versuchsbeschreibungen, vorliegende Gefährdungsbeurteilungen. USB-Stick und Notebook sind nicht über das NLQ versichert!

Die notwendigen Kosten (inkl. Reisekosten) werden vom NLQ übernommen.
Organisatorischer Hinweis: Diese Veranstaltung wurde vorbehaltlich der Genehmigung der benötigten Haushaltsmittel in die VeDaB aufgenommen.
Zielsetzung
Die Teilnehmer/-innen - kennen die Inhalte des neuen KC Chemie - planen Kursfolgen mit Halbjahresthemen - entwickeln UE-Skizzen unter Berücksichtigung der Maßgaben des "Schulischen Curriculums BBS" - planen den sicheren Einsatz von Experimenten mit Gefahrstoffen in UE.
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jens Gauer (Leitung)
Petra Sachse
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln