Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Achtsamkeit in der Schule –Vermittlung von Achtsamkeitspraktiken im Unterricht
Nr.
khi18.19.030
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
07.05.2018 , 09:30 Uhr
Ende
07.05.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.04.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
8
Kosten
114 EUR inkl. Getränke
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen und pädagogisches Personal
Beschreibung
In der Schule und anderen Unterrichtssituationen können Elemente von Achtsamkeit gut vermittelt werden. Die Haltung von Achtsamkeit bereitet den Boden für ein Klima der Angstfreiheit und Freude, in dem Kreativität und Lust am Lernen gedeihen.

Man weiß inzwischen, dass die Beobachtung von abschweifenden Gedanken in der Meditation und das Zurückkehren zum Atem die Konzentrationsfähigkeit von Schülern fördern.

Kleine Atem- und Körperübungen fördern die Selbstwahrnehmung und Selbsteinfühlung und ermöglichen den Schülern sich selbst besser zu verstehen und bewusster zu interagieren. In den Achtsamkeitsphasen lernen die Schüler die Stille schätzen und spüren den Zauber, der davon ausgeht, einfach nur dazu sein.

Inhalt:
• Achtsamkeit als Haltung
• Achtsamkeit als Haltung im Lehreralltag
• Achtsamkeitsphasen im Schulalltag
• Übung macht den Meister – Achtsamkeitsübungen


Die Veranstaltung findet statt in der Universität Hildesheim, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim, Gebäude N (Forum), Raum N330.

In den Pausen stehen für Sie verschiedene Getränke und Kekse bereit.

WICHTIG: Die Teilnahmegebühren betragen 114 Euro und werden der entsendenden Schule in Rechnung gestellt. Die Teilnahmeberechtigung erfolgt mit der Einladung durch das Kompetenzzentrum, eine Teilnahme ohne Einladung ist nicht möglich.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Rücksprache mit der Schulleitung aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
Veranstaltungsteam
Claudia Kapahnke-Blaase (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln