Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kleine Veränderung, große Wirkung - die Ressource Körpersprache
Nr.
KOS.1815.023
Dauer
7 Stunden
Anfang
12.04.2018 , 09:00 Uhr
Ende
12.04.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.03.2018
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
14
Kosten
85,00
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen, besonders die in den ersten 3 Berufsjahren
Beschreibung
Das praxis- und erfahrungsorientierte Seminar öffnet eine Chance, das großartige Potential, das Körpersprache bietet, bei der Leitung von Gruppen, Klassen, im Dialog oder auch im privaten Rahmen noch besser kennenzulernen und die eigene Präsenz zu steigern.
Mehr Bewusstheit und Achtsamkeit für das eigene Körperverhalten führen zu Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Dies hat einen positiven Effekt auf der interaktiven Ebene. Es fördert eine gelingende Kommunikation, stärkt die natürliche Autorität und kann in Konfliktsituationen Stress redurieren.
Innere Ruhe, Zentrierung, das Wissen um einige Gesetzmäßigkeiten, auch das Feedback der Gruppe, das bewusste Regulieren über die Atmung – all das führt zu einem besseren Standing und lässt einen spüren, dass man mehr beeinflussen kann, als man oft denkt.

Kleine Änderungen im Körperverhalten können zu großen positiven Wirkungen führen!
Zielsetzung
Intensivierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung, Auftrittskompetenzen steigern, Steigerung von Selbstsicherheit und Zentrierung, den Raum nutzen lernen, die körperbasierte Selbstregulation anwenden lernen, mehr Wachheit, Bewusstheit und sinnvolle Einflussnahme für eine gelingende Kommunikation
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Gudrun Soujon

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln