Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusion ist machbar: Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung (Grundschule) Teil 2
Nr.
KOS.1808.020
Dauer
3,5 Stunden
Anfang
22.02.2018 , 14:30 Uhr
Ende
22.02.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.01.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
10
Kosten
45,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte in der Primarstufe
Beschreibung
Inklusion ist machbar:
Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung (Grundschule) Teil 2

Schwierige Kinder fallen durch Aggressivität, Leistungsverweigerung, Konzentrationsschwäche und Ängste auf und halten sich nicht an Regeln. Sie stellen Lehrerinnen und Lehrer vor schwere und belastende Aufgaben, oft gelten sie als Hindernis inklusiver Beschulung. Es gibt jedoch erfolgreiche Methoden, mit denen eine Förderung möglich ist. Abgeleitet von neueren Untersuchungen zu möglichen Ursachen werden im 2. Teil strukturierende Maßnahmen, Verstärkerprogramme, Methoden zur Verbesserung der Handlungsregulation und des Selbstkonzepts vorgestellt.
- Gestaltung des Unterrichts (Strukturierung, Classroom-management...)
- Lehrersprache bei schwierigen Kindern (Anweisungen geben, Spiegelungen, Deeskalation)
- Planung von Fördermaßnahmen
- Verhalten in Konflikten
- Verhalten durch Verstärkung lenken
- Programme zur Förderung der Konzentration, Verbesserung der Handlungsregulation ...

Der Besuch der Veranstaltung KOS.1738.083 (Teil 1) ist sinnvoll, aber keine Voraussetzung.
Die Teilnehmerplätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Zielsetzung
Verbesserung des Verständnisses der Schülerinnen und Schüler mit Problemen in der emotionalen und sozialen Entwicklung
Schulform

Primarstufe

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Ditmar Dörrie

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln