Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Grundlagen PROFINET und AS-Interface mit TIA Portal
Nr.
18.16.14
Dauer
3 Tage
Anfang
16.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
18.04.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.03.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
8
Kosten
265,- Euro inkl. Übernachtung/Verpflegung, exkl. Reisekosten; 80,- Euro inkl. Verpflegung, exkl. Reisekosten
Adressaten
Lehrkräfte aus den Berufsbereichen Metall- oder Elektrotechnik. Vorausgesetzt werden: • Grundkenntnisse zu Windows-PC • SIMATIC S7 Grundkurs TIA Portal
Beschreibung
Anhand anschaulicher Beispiele sowie praktischer Anwendungen erarbeiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den ersten Veranstaltungstagen folgende Inhalte:

• Feldbussysteme in der Automatisierungstechnik
• Anforderungen an ein Bussystem
• Hierarchieebenen in der Automatisierungstechnik (Feld- und Zellenbus)
• Wichtigsten Bussysteme im Überblick (PROFIBUS/MPI/AS-I/CAN/INTERBUS)
• Technische Daten und Funktionsweise des PROFINET
• Buskonfiguration und Netzstruktur
• Komponenten zum Aufbau von PROFINET mit SIMATIC S7-Kommunikationsprozessoren und integrierten PROFINET-Schnittstellen
• PROFINET Netzwerkkomponenten
• Fernprogrammierung über PROFINET
• I/O-Controller und Feldgeräte am PROFNET
• Inbetriebnahme von PROFINET mit I/O- Controller SIMATIC S7 und I/O-Devices ET 200
• CPU / CPU- Kommunikation am PROFINET
• Technische Daten und Funktionsweise des AS-Interface
• Buskonfiguration und Netzstruktur
• Komponenten zum Aufbau des AS-Interface
• Inbetriebnahme des AS-Interface

3. Veranstaltungstag: Erarbeitung von Lernsituationen und didaktisch-methodische Einbindung der fachlichen Inhalte in den Unterricht.

Auf individuelle Vorschläge, Wünsche und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen die Referenten in der Veranstaltung ein.
Zielsetzung
Aufbau der fachlichen Kompetenzen zum Einsatz von Feldbussystemen in der Automatisierungstechnik mit PROFINET. Erarbeitung von Lernsituationen für den Unterricht.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufsschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Michael Knust
Jens Müller (Leitung)
Sven Pechmann
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln