Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gesundheit - Die gesunde und fitte Stimme - Stimmprävention für Lehrkräfte- Stimme als Berufswerkzeug
Nr.
KLG.0818.030
Dauer
2 tägige Veranstaltung
Anfang
20.02.2018 , 09:00 Uhr
Ende
18.04.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.02.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
8
Kosten
207
Beschreibung
Um den spezifischen Bedürfnissen von Lehrenden bzgl. der stimmlichen Belastung im Berufsalltag gerecht zu werden, wurde ein spezielles Trainings - und Seminarprogramm entwickelt, das seit 2 Jahren von dafür zertifizierten Sprachtherapeuten und Logopäden mit großem Erfolg in Niedersachsen angeboten wird.

In dem 2 tägigen Workshop werden den Lehrkräften folgende Inhalte vermittelt:
● Bewusstmachung der besonderen stimmlichen und individuellen Beanspruchung als Berufssprecher
● Übungen zum schonenden Umgang mit der Stimme
● Erhöhung der stimmlichen Durchsetzungsfähigkeit
● Umgang mit stimmlich belastenden Situationen im Berufsalltag
● Individuelle Analyse des Sprechverhaltens nebst indiv. Trainingsvorschlägen
● Praxis der Stimm- und Sprechtechnik (Atmung, Haltung, Tonus, Artikulation, Modulation…) in Gruppen- und Einzelübungen
● umfangreiches Handout
● Wissen zu Stimmfunktion, Auffälligkeiten und Stimmökonomie
● Gesprächsrunden zum Thema Raumakustik und den Bezug zu hohen stimmlichen Belastungen

Veranstaltungsdaten:
20.02.2018 - 9:00 bis 15:00 Uhr
18.04.2018 - 9:00 bis 15:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt für beide Termine zusammen!


Die Referentin Frau Janine Schier ist staatl. anerkannte Logopädin.

Sie zählt zu den zertifizierten Logopäden/Logopädinnen, Atem-, Stimm- und Sprechlehrkräfte mit Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Qualifizierungsmaßnahme „Qualifizierung zur Referentin/ zum Referenten von Stimmseminaren für Lehrkräfte an niedersächsischen Schulen“.

Da die Mittelzuweisung für die regionalen Fortbildungen durch das Kultusministerium noch nicht erfolgt ist, müssen wir diese Fortbildung momentan kostenpflichtig anbieten. Sollten wir eine Mittelzusage des Kultusministeriums bis zum Meldeschluss bekommen, wird die Kursgebühr nicht in Rechnung gestellt.
Auch die Reisekosten der Teilnehmer können ohne Mittelzusage nicht aus Landesmitteln erstattet werden und müssen ggf. aus dem Schulbudget gezahlt werden.



WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:

Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de

Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: gesunde Stimme, Stimmprävention, Stimmstörung, Stimmökonomie, Stimmfunktion, Stimmtechnik, Sprechverhalten, Stimme, Gesundheit, Beratung, Feedback, Beratung u. Feedback,
Zielsetzung
● Umgang mit stimmlich belastenden Situationen im Berufsalltag ● Individuelle Analyse des Sprechverhaltens nebst indiv. Trainingsvorschlägen ● Praxis der Stimm- und Sprechtechnik (Atmung, Haltung, Tonus, Artikulation, Modulation…) in Gruppen- und Einzelübungen
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Janine Schier (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln