Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mathematik an Grundschulen – PIKAS – V: Zahlen und Operationen – halbschriftliche und schriftliche Rechenverfahren Teil II
Nr.
KVEC.18.11.042R
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
13.03.2018 , 09:00 Uhr
Ende
13.03.2018 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
Niedersächsische Lehrkräfte des Primarbereiches, die Mathematik an Grundschulen unterrichten. Fachfremd unterrichtende Lehrkräfte sind primäre Zielgruppe.
Beschreibung
Regionale Umsetzung des Projektes PIK AS

In dem 3. Modul geht es zum einen um die Zahlbereichserweiterungen des 3. und 4. Schuljahres (bis 1000, 10.000, 100.000 und bis 1.000.000). Zum anderen werden die Rechenoperationen des vorherigen Moduls (Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division) erweitert und die dazugehörigen halbschriftlichen und schriftlichen Rechenverfahren bearbeitet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Verfahren der schriftlichen Subtraktion.
Zielsetzung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. . . - setzen unterschiedliche Rechenmethoden (Kopfrechnen, halbschriftliches Rechnen, schriftliche Rechenverfahren) im Unterricht differenziert ein. - benennen und erläutern die Kompetenzerwartungen des niedersächsischen Kerncurriculums Mathematik für die Grundschule hinsichtlich des Rechnens. - wenden ausgewählte Vorgehensweisen der halbschriftlichen Subtraktion (und anderer Rechenoperationen) im Unterricht an. - wenden Lernwege und Unterrichtsmethoden zur halbschriftlichen Subtraktion (und anderer Rechenoperationen) an. - setzen Verfahren und Techniken der schriftlichen Subtraktion (und anderer Rechenoperationen) ein. - gestalten Lernwege von der halbschriftlichen zur schriftlichen Subtraktion (und anderer Rechenoperationen). - stellen die Bedeutung von Anschauungsmaterialien und Visualisierungen zur verständigen Erarbeitung/ Konkretisierung des mathematischen Hintergrundes von Rechenverfahren dar.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechta i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ina Medeke
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln