Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gesund und abgesichert vom Berufsstart bis in die Pension - ABRUFANGEBOT
Nr.
KS_01_11_2017
Dauer
1-2 Termine
In Zusammenarbeit mit
Fairanleger.de
Rhythmus
Nach Bedarf der TeilnehmerInnen
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
- Referendare - LehrerInnen im aktiven Dienst - Pädagogisches Personal - Schulleitung
Beschreibung
Der Lehrerberuf ist einer der Schönsten, die es gibt. Das ist sicher. Sicher ist aber auch: dieser Beruf ist einer
der physisch und psychisch fordernsten. Zahllose Gesundheitsstatistiken legen dies nahe. Darum sollte sich
jeder Lehrer und jede Lehrerin schon früh die Frage stellen: Wie komme ich möglichst gut und sicher durch meinen fordernden LehrerInnenalltag bis zur wohlverdienten Pension Wie schaffe ich es, bei meinem maximalen Einsatz gesund zu bleiben?

Dieses Seminar bietet dazu zwei Ansätze und Experten: Den studierten Politikwissenschaftler und unabhängigen Versicherungsmakler Henning Schmidt aus Oldenburg. Und Kristian Seewald, selber Lehrer an einem niedersächsischen Gymnasium, und ausgebildeter systemischer Coach mit einem Schwerpunkt in der Gesundheitsvorsorge für LehrerInnen.

Kristian Seewald widmet sich in seinem Teil der Gesundheitsprävention für LehrerInnen: Wie schaffe ich es, mich auch gedanklich abzugrenzen von meinem Beruf, wenn ich es brauche? Wie komme ich gut mit meiner wenigen Zeit klar und kann diese effektiver nutzen? Wie halte ich die Balance zwischen Privatleben und Beruf und verliere ich mich nicht dabei? Diesen Fragen geht gemeinsam mit den TeilnehmerInnen in einer Mischung aus Theorie und aktiver Selbstreflexion und Gruppenaustausch nach, damit die TeilnehmerInnen erste Ansätze für Ihre eigene Gesundheitsvorsorge entwickeln können.

Henning Schmidt klärt über die Themen Gesundheits- und allgemeine Risikoversicherung auf. Er wird zeigen, dass Krankenversicherung nicht gleich Krankenversicherung ist und oftmals wichtige Bestandteile einer adäquaten Versorgung für LehrerInnen von nicht ausreichend spezialisierten Versicherungsvermittlern „vergessen“ wird. Daneben zeigt er die feinen, aber umso wichtigeren Unterschiede zwischen Berufsunfähigkeit und Dienstunfähigkeit auf – damit in einer gesundheitlichen Notsituation die Risikoabsicherung passt und nicht auch noch finanzielle Sorgen drohen.

Für einen gesunden und abgesicherten Weg durch das LehrerInnenleben!

Sie sind interessiert an einer Veranstaltung/Fortbildung zu diesem Thema? Sprechen Sie uns an.
Zielsetzung
- aktive systemisch-individuelle Gesundheitsförderung - Beratung: Dienstunfähigkeitsversicherung - Beratung: Rentenversicherung
Schulform

beliebig

Veranstalter
COGNOSCIS.DE COACHING - TRAINING - MEDIATIONi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln