Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Bauwerksabdichtung nach DIN 18533 für Mauerwerk und Beton
Nr.
18.03.06
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
- Bau-ABC Rostrup - Ziegel-Zentrum NordWest e.V. - H-Bau Technik GmbH - Informationszentrum Beton GmbH (IZB)
Anfang
18.01.2018 , 10:00 Uhr
Ende
18.01.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.12.2017
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
12
Kosten
70,00 Euro incl. Verpflegung, excl. Reisekosten
Adressaten
Lehrer und Lehrerinnen im Bereich Bautechnik, speziell: - Maurer/Maurerin - Beton- und Stahlbetonbauer - Bauzeichner/Bauzeichnerin - Fachoberschule Technik, Schwerpunkt Bautechnik - Berufliches Gymnasium Technik, Schwerpunkt Bautechnik - Fachschule Technik, Schwerpunkt Bautechnik - Einjährige Berufsfachschule Bautechnik
Beschreibung
Es handelt sich um eine eintägige fachtechnische Fortbildung zum Thema Bauwerksabdichtung. Im ersten Teil wird die neue DIN 18533 (Abdichtung erdberührter Flächen) vorgestellt. Dabei geht es vornehmlich um die allgemeine Planung und Ausführung der Abdichtung für ein- und zweischaliges Mauerwerk und Bodenplatten aus Beton, mit speziellen Details wie Sockelbereiche und Übergänge.
Im zweiten Teil geht es um die allgemeine Planung und Ausführung von Kellern aus WU Beton („Weiße Wanne“). Dabei werden u.a. die Neuerungen der aktuellen WU-Richtlinie thematisiert. Im dritten Teil geht es um die Planung und Ausführung von Fugen im WU Beton. Dabei werden die unterschiedlichen Arten und Ausführungen nach aktueller Richtlinie vorgestellt.
Zielsetzung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktualisieren ihren Kenntnisstand zum Thema Abdichtung von Bauwerken.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Fachoberschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Dieter Figge
Gerhard Knoll (Leitung)
Rene Oesterheld
Dipl.-Ing. Philipp Schaefers

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln