Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Theater und Darstellendes Spiel | Erzähltheater
Nr.
TuT18.08.01
Dauer
16 UStd.
In Zusammenarbeit mit
Bärbel Jogschies
Rhythmus
einmalig
Anfang
23.02.2018 , 19:30 Uhr
Ende
25.02.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
8
Kosten
160
Adressaten
Dieses Seminar findet im Rahmen von T i B - der theaterpädagogischen Fortbildung > statt. Es ist offen für alle am Thema Interessierte.
Beschreibung
Ein Mensch auf der Bühne erzählt eine Geschichte. Im Kopf der Zuschauer entstehen Bilder. Ein zweiter auf der Bühne widerspricht. Was jetzt? Der Zuschauer muss sich entscheiden, nimmt eine kritische Distanz ein und denkt sich seinen Teil.

Ist Erzähltheater Brechtsches episches Theater? Erzählen ist eine Kunst. Erzählen heißt gesagt, und nicht getan. Denn was gesagt ist, muss ja nicht gleichzeitig getan werden. Aber was wird stattdessen getan?
Wir untersuchen die Möglichkeiten des Erzähltheaters anhand von Märchen und der eigenen Lebensgeschichte.

Zielsetzung
Wir untersuchen die Möglichkeiten des Erzähltheaters anhand von Märchen und der eigenen Lebensgeschichte ...
Schulform

beliebig

Veranstalter
TuT - Schule für Tanz, Clown und Theater i
verantwortlich

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln