Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Herausforderndem Verhalten bei Schulkindern begegnen
Fortbildung für Pädagogische Mitarbeiter/innen an Grundschulen
Nr.
KAUR.821.044
Dauer
23.+30.05.2018, 15.00-18.00 Uhr
Anfang
23.05.2018 , 15:00 Uhr
Ende
23.05.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
7
Kosten
37,00 EUR
Adressaten
Pädagogische Mitarbeiter/innen an Grundschulen, vorrangig aus dem Raum Norden / Wittmund
Beschreibung
Dieser Kurs ist ausgebucht

In der Betreuungsstunde, auf dem Schulhof oder in der Hausaufgabenbetreuung begegnen uns immer mehr Kinder mit herausforderndem Verhalten. Im Umgang mit diesen Kindern stoßen wir schnell an unsere persönlichen und pädagogischen Grenzen.
In dieser Fortbildung werden wir uns intensiv mit unserem Auftreten, unserer Rolle und der Deeskalation von Konflikten auseinandersetzen, um zukünftig in schwierigen Situationen wieder handlungsfähig zu sein. Dazu gehören neben Informationen über herausforderndes Verhalten auch Übungen und themenbezogene Spiele sowie Reflexion unseres Arbeitsalltags.
Bitte Schreibsachen und flache Schuhe mitbringen.

Diese Veranstaltung findet in Aurich statt, um TeilnehmerInnen aus dem Raum Norden / Wittmund eine kürzere Anfahrt zu ermöglichen. Falls die maximale Teilnehmerzahl überschritten wird, werden Anmeldungen aus diesem Bereich vorrangig behandelt.


Kursleitung:
Edo Sieberns, Erzieher und Anti-Aggressivitäts-/ Coolnesstrainer
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln