Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ressourcentraining - ein lebendiges Gleichgewicht zwischen Stress und Entspannung finden
Nr.
KBS819064
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
TU Braunschweig Institut für Musik und ihre Vermittlung
Anfang
07.05.2018 , 09:00 Uhr
Ende
07.05.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
24.04.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
10
Kosten
80,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogisches Personal an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen.
Beschreibung
Anmeldeschluss 06.04. verlängert bis 24.04.2018

Psychische Widerstandskraft - das »Psychische Immunsystem« - ist trainierter, unabhängig vom Lebensalter. Wenn Sie Ihre eigene innere Kraft wiederfinden, hören Sie auf, sich zu erschöpfen.

Wieder mehr Freude an der Arbeit haben … sich voller Energie fühlen … Krisen und Herausforderungen gut bewältigen können … wer wünscht sich das nicht?
Die Lösung heißt: mit sich selbst, dem Umfeld und dem Leben im Dialog stehen.

Sie werden sich beschäftigen mit
- dem 6-Säulen-Gesundheitsmodell
- dem Gelingen von Beziehungen
- Energielieferanten und -räubern
- Verhaltensprogrammen und wie man sie verbessern kann
- eigenen Stärken und Werten und welche Ziele daraus lebbar werden können
- konkreten Plänen für Leichtigkeit im Berufsalltag und in der Freizeit

In einfachen Übungen lernen Sie Ihre eigenen Stressmuster kennen und trainieren hilfreiche Strategien für den Umgang mit belastenden Situationen. Sie begegnen Ihrer inneren Stärke und erfahren, wie Sie im Alltag durch die Balance des richtigen Aufnehmens und Abgebens aufhören, sich zu erschöpfen.

Referentin: Sonja Pallasch, Kommunikationstrainerin, Mediatorin, Resilienztrainerin und -therapeutin und Lehrbeauftragte TU Braunschweig
Weitere Informationen: http://mediation-pallasch.de

Die Teilnahmekosten in Höhe von 80 Euro werden der Schule in Rechnung gestellt. Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sonja Pallasch

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln