Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Praxisreflexion / Supervision für stellvertretende Schulleitungen - Auftaktveranstaltung
Nr.
KLG.1118.029
Dauer
zweitägige Veranstaltung
Anfang
15.03.2018 , 09:00 Uhr
Ende
16.03.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.11.2017
max. Teilnehmer
14
min. Teilnehmer
10
Kosten
391
Adressaten
stellvertretende Schulleitungen
Beschreibung
Im März 2018 startet eine neue Supervisionsgruppe, in der Stellvertretende Schulleitungen ihren Leitungsalltag reflektieren und bearbeiten können.
Zwei Mal im Schuljahr werden wir für 2 Tage auf dem Lande sein und uns Raum + Zeit für all die Themen nehmen, die Sie in Ihrer Leitungsfunktion beschäftigen und für deren Bearbeitung in Ihrem Schulleitungsalltag eigentlich nie genug Platz ist.
Wir werden die mitgebrachten Themen, Fragen und Befinden aus verschiedenen Perspektiven betrachten, inne halten, reflektieren, fachlichen Austausch haben und Lösungen finden.
Die Vielfalt der Themen ist erfahrungsgemäß groß – häufig geht es um die Rolle „zwischen den Stühlen“, um den Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten mit den KollegInnen und um die eigene Rolle gegenüber der Schulleitung.
Auch das Thema Arbeitsbelastung/Gesunderhaltung spielt im Zusammenhang mit der Supervision für Stellvertretende Schulleitungen eine große Rolle. Insbesondere sei hier auf die Vertretungsplanung mit all ihren anhängenden Themen verwiesen.

Ich unterstütze Sie als Supervisorin/Coach und Organisationsentwicklerin sowohl methodisch wie auch fachlich bei der Bearbeitung Ihrer Themen.
Meine langjährige Erfahrung in der Führungskräfteentwicklung, wie auch vielfältige Erfahrung in Begleitung von Schulen in Veränderungsprozessen, biete ich zur Mitnutzung an.

An wen richtet sich das Angebot?
Die Supervisionsgruppe steht für Stellvertretende Schulleitungen offen. Angestrebt ist eine verbindliche TeilnehmerInnenzahl von 10 -14 Personen für einen Arbeitszyklus von 4 Terminen über 2 Jahre.

Die 4 Termine werden am Ende der Einführungseinheit am 16.03.2018 gemeinsam festgelegt (bitte Kalender mitbringen!).
Die verbindliche Anmeldung für die weiteren vier Termine erfolgt dann separat nach dem 16.03.2018 über das Kompetenzzentrum.


Wann geht es los?
Die erste Arbeitseinheit wird am 15. und 16.03.2018 stattfinden.
Wir treffen uns morgens im Tagungshaus in Lüdersburg (www.Bildungsstätte-Lüdersburg.de), bekommen dort ein kleines Frühstück und arbeiten uns – unterbrochen von ausgesprochen köstlichen Mahlzeiten – durch Ihre Themen.
Wie Sie den Abend gestalten wollen, entscheiden Sie selbst, der Kamin lädt auf alle Fälle zum Verweilen ein.
Am nächsten Tag arbeiten wir ebenfalls eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit bis 16.00 Uhr - und dann ist (hoffentlich für alle) Wochenende.

Kosten und Rahmen:
Die Kosten für die Supervision betragen pro Person 391,- € pro Termin. Die Anmeldung wie auch die Abrechnung erfolgen über das Kompetenzzentrum der Leuphana Universität Lüneburg.
Von dort erhalten Sie auch eine Teilnahmebestätigung für den Arbeitgeber.
In den Teilnehmerkosten ist die Übernachtung und die Verpflegung (inkl. Kaffee/Tee) enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Kaltgetränke direkt vor Ort nach Verbrauch separat abgerechnet werden.



WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.

Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf


Schlagworte: Supervision, Reflexion, Stellvertreter, stellvertretende Schulleitung,
Zielsetzung
Im März 2018 startet eine neue Supervisionsgruppe, in der Stellvertretende Schulleitungen ihren Leitungsalltag reflektieren und bearbeiten können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Petra Wichmann (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln