Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gesundheit - Supervision für Lehrerinnen und Lehrer
Nr.
KLG.3517.091M3
Dauer
Halbtägige Veranstaltung
Anfang
13.02.2018 , 16:00 Uhr
Ende
13.02.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.01.2017
max. Teilnehmer
10
min. Teilnehmer
4
Kosten
Festpreis: 85 € pro Teilnehmer/In pro Modul
Beschreibung
„Man kann eigene Anliegen einbringen und kommt immer mit Lösungsansätzen und auch Erleichterung heraus.
Oft finde ich auch die Besprechung der Fälle meiner Kolleg/innen für mich interessant und hilfreich.“ (Eine Supervisions-Teilnehmerin)


In Ihrem Berufsalltag als Lehrerinnen und Lehrer erleben Sie „schwere“ und „leichte“ Situationen: In der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern, Gesprächen mit Eltern, der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, der Arbeit in der Organisation Schule oder in Verhandlungen mit Behörden.

Das kann Sie zu verschiedenen Themen führen, beispielsweise:
o Rolle und Selbstverständnis als Lehrerin oder Lehrer
o Mit Überlastung im Schulalltag umgehen
o Berufliches und privates Leben
o Grenzen von Verantwortung
o Ökonomisierung von Schule.

Damit im Berufsalltag umzugehen, ist mal leichter und mal schwerer. Supervision gibt Ihnen Zeit und Raum, solcherlei Situationen und Themen in ihren unterschiedlichen Facetten wahrzunehmen, anzusprechen und zu reflektieren.

In einem geleiteten und strukturierten Prozess können Sie Ihr Anliegen in der Gruppe vorstellen, Resonanz erfahren und unter Einbeziehung der Gruppe zu neuen Perspektiven und Ideen gelangen.
Damit entlasten Sie sich, entwickeln und erproben hilfreiche Umgangsweisen und vergegenwärtigen sich die Wurzeln und Früchte Ihrer Arbeit. All das trägt zu Ihrer beruflichen Zufriedenheit und damit zur Qualität Ihrer Arbeit bei.

Insgesamt sind 5 Termine geplant, die an einem Dienstag stattfinden werden. Nach jedem Modul können Sie entscheiden, ob Sie an den weiteren Modulen teilnehmen möchten, die Module sind auch einzeln buchbar.
Die Kosten pro Modul betragen 85,00 € pro Teilnehmer.

Termine:
24.10.17
05.12.17
13.02.18
10.04.18
29.05.18


Die Referentin Frau Dr. Silja Schoett:

Zur Person und Arbeitsweise

Als Supervisorin berate und begleite ich insbesondere Lehrerinnen und Lehrer. Dieser Schwerpunkt erwächst aus meiner 20-jährigen wissenschaftlichen Mitarbeit in der Lehrer/innenbildung an der Leuphana Universität Lüneburg.

Supervisionsprozesse gestalte ich im Gespräch und psychodramatisch (nach J. L. Moreno).
Damit kann auch das zur Sprache kommen, was Worte alleine nicht zur Sprache bringen können:
Berufliche Situationen werden in Bewegung, mit Symbolen und in kleinen Szenen dargestellt. Damit werden sie erlebbar gemacht. Das eröffnet neue Sichtweisen.
Wenn Sie mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchten, besuchen Sie gerne meine Website http://www.silja-schoett.de.


WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:

Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de

Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:

http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: Supervision, Lösungen, Beratung, Feedback, Beratung u. Feedback,
Zielsetzung
In einem geleiteten und strukturierten Prozess können Sie Ihr Anliegen in der Gruppe vorstellen, Resonanz erfahren und unter Einbeziehung der Gruppe zu neuen Perspektiven und Ideen gelangen. Damit entlasten Sie sich, entwickeln und erproben hilfreiche Umgangsweisen und vergegenwärtigen sich die Wurzeln und Früchte Ihrer Arbeit. All das trägt zu Ihrer beruflichen Zufriedenheit und damit zur Qualität Ihrer Arbeit bei.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Dr. Silja Schoett (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln