Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Wie tickt Wirtschaft? - Industrie 4.0
Nr.
KLIN.18-03-12.015
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
01.03.2018 , 09:30 Uhr
Ende
12.03.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
48,00 € (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte der Klassen 7-10 aller Schulformen, die das Fach Wirtschaft und/oder Technik unterrichten
Beschreibung
Ziel des Seminars ist es, direkte Einblicke in Wirtschaftsabläufe zu bekommen, um so Impulse für einen praxisnahen Unterricht zu erhalten. Der ausgewählte Betrieb ist exemplarisch, so dass sich die Erkenntnisse aus der Betriebserkundung direkt auf Unternehmen in Ihrer Region übertragen lassen.

Das Seminar "Wie tickt Wirtschaft? - Industrie 4.0" ist besonders geeignet für Lehrkräfte aus dem Bereich Wirtschaft und/oder Technik, auch für solche, die fachfremd unterrichten.

Die Fortbildung thematisiert u.a.:
- Wie sieht ein Unternehmen in der Industrie 4.0 aus?
- Welche Bedeutung hat Industrie 4.0 für unsere Wirtschaft?
- Wo sind Chancen und Herausforderungen?

Unter der fachlichen Anleitung von Herrn Klöhn und Frau Smolarek wird dieses erworbene Fachwissen exemplarisch in einer möglichen Unterrichtseinheit unter besonderer Berücksichtigung der Binnendifferenzierung im Wirtschaftsunterricht vernetzt - immer in Anlehnung an das Kerncurriculum Wirtschaft.

Sie sind nach diesem Fortbildungstag in der Lage, direkt die erarbeitete Unterrichtseinheit zum Thema „Industrie 4.0“ in Ihrer Klasse umzusetzen.

Schlagwörter: Wirtschaft, Technik, fachfremd, Industrie 4.0, Betriebserkundung

Referenten:
Helmut Klöhn, Spelle
Regina Smolarek, Haren
Markus Overberg, Leiter Personal, Kampmann GmbH, Lingen
Mario Feldmann, Arbeitsvorbereitung, Kampmann GmbH, Lingen

Veranstaltungsort:
Kampmann GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 128 - 130, 49811 Lingen

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
Wie tickt Wirtschaft? - Industrie 4.0 : - Ausbildungsberufe bei Kampmann (Markus Overberg - Leiter Personal) - Industrie 4.0 im Hause Kampmann (Mario Feldmann - Assisstent AL Arbeitsvorbereitung) - Betriebsbesichtigung (incl. Erläuterungen zur praktischen Umsetzung von Industrie 4.0) - Bedeutung von Industrie 4.0 für unsere Wirtschaft: Chancen und Herausforderungen - Vernetzung von Fachwissen mit Beispielen aus der Wirtschaft - Sach- und fachlogischer Aufbau einer Unterrichtseinheit zum Thema „Industrie 4.0“ (Helmut Klöhn; Regina Smolarek)
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Helmut Klöhn
Regina Smolarek
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln