Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Einführung in die PSI-Theorie nach Prof. J. Kuhl (Persönlichkeits-System-Interaktions-Theorie)
Nr.
KLIN.18-04-19.014
Dauer
19. - 20.04.2018; 21.- 22.06.2018
Rhythmus
2 Module
Anfang
19.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
20.04.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
08.03.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
10
Kosten
800,00 € (2 Module inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Adressaten
Grundkurs in zwei Modulen für Beratungslehrkräfte und Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II
Beschreibung
In Beratungskontexten ist es hilfreich, Veränderungs- und Lernprozesse besser zu verstehen. Neurowissenschaft und Hirnforschung zeigen uns inzwischen, welche Voraussetzungen es braucht, damit Lernen und Handeln überhaupt erfolgreich verlaufen können. Auf der Grundlage dieses wissenschaftlich fundierten Rahmens ist es möglich, Beratungs- und Fördermaßnahmen direkt auf die Bedürfnisse und Ressourcen des Schülers zu beziehen. Auf diese Weise wird zielgerichtete und effiziente Beratung ermöglicht.

Die PSI-Theorie (Prof. Julius Kuhl, Uni Osnabrück) gibt Einblick über die Entstehung unserer Gefühle, und was diese mit gelingenden Lernprozessen zu tun haben. Auf dieser Grundlage befassen wir uns mit der aktuellen Lern-, Emotions- und Motivationspsychologie, und wie Sie diese Erkenntnisse praktisch in Beratungskontexten nutzen können.

Modul 1: 19.04.18, 10:00 Uhr bis 20.04.18, 15:00 Uhr
Modul 2: 21.06.18, 10:00 Uhr bis 22.06.18, 15:00 Uhr

Referentin:
Carola Heumann, Osnabrück

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich für beide Module! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
MODUL 1 - Einstieg in die PSI-Theorie - die 4 Psychischen Systeme - Der Handlungssteuerungsprozess - Wie aus Absichten Taten werden - Die Motive „Anschluss, Leistung und Macht“ - Was Schüler motiviert und wie wir Motivation nachhaltig generieren können - Klienten ressourcenorientiert Rückmeldung geben - Lern- und Leistungsstörungen erkennen und auflösen - Die Motivumsetzungsstile - Praktisches Arbeiten mit den Motiven am Beispiel des SchülerCoachings MODUL 2 - Erstreaktion: von Dünnhäutern und Dickhäutern - Handlungsorientierung / Lageorientierung: von Gestaltern und Erduldern als Grundhaltung zum Leben - Zweitreaktion: Die 4 Formen der Selbststeuerung - Einführung in das Selbststeuerungsinventar (SSI) - Selbststeuerungskompetenzen im Beratungskontext - Praktisches Arbeiten mit Erkenntnissen der PSI-Theorie im Kontext von Beratung und Coaching
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Carola Heumann
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln