Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fachtag Ganztagsschule 2017 Primarbereich: Gemeinsam Ganztagsschule gestalten - Regionalabteilung Osnabrück
Nr.:
KLIN.17-12-18.003
Dauer:
Tagesveranstaltung
Anfang:
18.12.2017 , 09:00 Uhr
Ende:
18.12.2017 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss:
11.12.2017
max. Teiln.:
100
min. Teiln.:
30
Kosten:
kostenlos
Adressaten:
Diese Veranstaltung richtet sich vorrangig an Verantwortliche im Bereich Ganztag von Schulen, die bereits Ganztagsschulen sind oder sich im Aufbau befinden. Jede Schule sollte mit zwei Personen vertreten sein, so dass gewährleistet ist, dass die Inhalte in die Arbeit an den Schulen einfließen können.
Beschreibung
Auch im Schuljahr 2017 / 2018 werden die landesweiten regionalen Fachtage Ganztagsschule (GTS) durchgeführt. Sie sollen, neben der Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung in der jeweiligen Region, vor allem dazu dienen, nachhaltige Schulentwicklungsprozesse anzuregen und Impulse für eine bildungswirksame Umsetzung an den Schulen zu geben.

Aus der Überlegung heraus, welche ganztagsspezifischen Fragestellungen für die Ganztagsschulen von zentraler Bedeutung sind, und welchen Mehrwert die Ganztagsschule bietet, wurden die Fachtage in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle „Ganztägig bilden!“ im Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen Landesschulbehörde und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung weiterentwickelt.

Neben der Präsentation von good-practice Schulen werden folgende Themenblöcke angeboten:
- „Partizipation – Welchen Mehrwert zur Umsetzung kann die Ganztagsschule bieten?“
- „Vertiefende Verzahnung von außerunterrichtlichen Angeboten mit Unterricht in einem rhythmisierten Schultag“

Zur Klärung möglicher rechtlicher Fragen wird eine Vertreterin bzw. ein Vertreter der Abteilung 1 S der jeweiligen Regionalabteilung der Niedersächsischen Landesschulbehörde anwesend sein.

Die konkrete Ausgestaltung des Ablaufs erfolgt nach landesweit einheitlichen Absprachen durch das regionale GTS-Team in Kooperation mit dem jeweiligen Kompetenzzentrum.
Zielsetzung
Die Veranstaltung soll den Verantwortlichen im Bereich Ganztag die Gelegenheit geben, sich mit den Möglichkeiten zur Gestaltung von Ganztagsschule vertiefend zu beschäftigen und vor dem Hintergrund der Schwerpunktthemen und den Erfahrungsberichten aus der Praxis konkrete Vorstellungen für die weiteren Schritte an der eigenen Schule zu entwickeln. Informeller Austausch und Vernetzung der Teilnehmenden sind ebenfalls intendierte Ziele.
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Primarstufe

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltungsteam
Dr. Heike Brauer
Beate Kaminski
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln