Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sport: Trampolinspringen (großes Gerät!) G-Schein
Nr.
KBS810600
Dauer
zweitägige Fortbildung, jeweils von 8-16 Uhr.
Anfang
08.03.2018 , 08:00 Uhr
Ende
09.03.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.02.2018
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Sportlehrkräfte aller Schulformen
Beschreibung
Meldeschluss vom 15.02.2018 verlängert bis 21.02.2018

Es handelt sich um eine Folgeveranstaltung der 2017 durchgeführten Fortbildung zur Erlangung des E-Scheins.
Die Veranstaltung zielt auf die Schulung des koordinativen Bewegungsvermögens bei Kindern und Jugendlichen und den Erwerb des G-Scheins ab. Analog zum standardisierten Ausbildungsprogramm des NTB vermittelt die G-Schein-Ausbildung folgende Inhalte:
1) Gerätekunde
2) allgemeine Erwärmung
3) Gymnastik
4) Tuchgewöhnung
5) Standsprünge und Landungsarten mit Kombinationen
6) Sicherheits- und Hilfestellung
7) Salto
8) Einführung in das Springen auf dem Doppel-Mini-Trampolin
Abschluss mit praktischer Prüfung.

Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Tage mit insgesamt 765 Lehreinheiten zu je 45 Minuten. Die Teilnahme ist somit an beiden Tagen verpflichtend.

Voraussetzung: Gerichtet ist die Fortbildung an Besitzer(innen) einer E-Lizenz oder an Aktive, die von einer/einem Trainer(in) mit gültiger C-Lizenz eine Bescheinigung vorweisen können, dass sie folgende Inhalte beherrschen:
- Auf- und Abbau großer Trampoline
- Standsprünge sowie Sitzsprungkombinationen.
Zudem gilt: Sporttauglichkeit, insbesondere Beschwerdefreiheit an der Wirbelsäule, in den Hüftgelenken und Knien wird vorausgesetzt.

Enganliegende, flexible Sportkleidung, sowie Turn-/Gymnastikschläppchen oder Stoppersocken sind erwünscht.

Referentin : Ute Vieregge (Trainerin C).

Diese Fortbildung findet in der TU-Sporthalle, Beethovenstraße 16, in 38106 Braunschweig statt.
Bitte bringen Sie sich Trinken und Essen für die jeweils 8 Stunden mit. Ein opulentes Mittagessen ist kontraproduktiv.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultus-ministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Erweiterung der didaktisch-methodischen Kompetenz von Sportlehrkräften mit Vorerfahrungen (s. Ausschreibung)
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Primarstufe,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ute Vieregge
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln