Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ziemlich abstrakt - Einführung in die Moderne
Nr.
KLIN.18-04-18.012
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
KEB-Emsland-Süd
Anfang
18.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
18.04.2018 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
03.04.2018
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
10
Kosten
105,00 € (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte der Sekundarstufe I
Beschreibung
Wie gelingt es, Schüler an Abstraktionsprozesse in der Kunst heranzuführen, ihnen den Ausdruckswert von Form und Farbe zu vermitteln oder sogar ein ungegenständliches Bild zu malen – und dabei ihre Kreativität und Freude an der Kunst zu fördern? Das sind die Kernfragen des Seminars und sie berühren zugleich auch zentrale Themen für das Verständnis der Moderne, den Kunstrichtungen Anfang des 20. Jahrhunderts.

Im Zentrum des Seminars "Ziemlich abstrakt - Einführung in die Moderne" stehen Formensprache und Ideen des Kubismus, die nachvollziehbar auseinanderdividiert in Übungsreihen und einer Aufgabenstellung vorgestellt und von den Seminarteilnehmern erprobt werden.

Des Weiteren werden Aspekte, die zum Verständnis des Anliegens des Expressionismus, der ungegenständlichen Malerei und des Surrealismus führen, über verschiedene motivierende Unterrichtsbeispiele und Vermittlungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Klassenstufen vorgestellt.

Schlagwörter: Kunst, Moderne , Kubismus, Stillleben, Expressionismus

Referentin:
Susanne Riemann, Hannover

Hinweis:
Bitte Zeichenkreide (Sepia,Rötel, Schwarz, Weiß), braun getönter Zeichenkarton und Farbkasten mitbringen.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
Ziemlich abstrakt - Einführung in die Moderne: - Einführung in die Ideen des Kubismus: Bruch mit der Tradition - Die Formensprache des Kubismus im Einzelnen: Erarbeitung, Vermittlung, Übungen - Unterrichtsprojekt „kubistisches Stillleben“: Schülerbeispiele und eigene Praxis der Teilnehmer, Erprobung - Vorstellung von Unterrichtsprojekten zu Aspekten des Expressionismus: Ausdruckswert von Farbe und Form - Vorstellung von Unterrichtsprojekten zu Aspekten des Surrealismus - Experimentiertechniken
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Susanne Riemann

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln