Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Das Schulschachpatent - Grundkurs
Nr.
KLIN.18-04-16.008
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
16.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
17.04.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.03.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
95,00 (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Beschreibung
Mit über 2000 bundesweit vergebenen Patenten ist das Schulschachpatent seit fast 10 Jahren ein kontinuierliches und nachgefragtes Fortbildungsangebot der Deutschen Schulschachstiftung und der Deutschen Schachjugend. In Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen wird es als offizielle Lehrerfortbildung in Niedersachsen angeboten.

Das Schulschachpatent hat zum Ziel, Lehrkräfte auf die Arbeit mit Schach an Schulen vorzubereiten und dafür zu sensibilisieren. Die Bandbreite der Organisationsformen des Schulschachs reicht heute von Schach als Fach bis hin zur traditionellen Schulschach-AG.

Die Zielgruppe des Schulschachpatents sind interessierte Lehrkräfte, die an einer Schule Schach unterrichten wollen oder es bereits tun.

Referent:
Patrick Wiebe, Nordhorn

Hinweis:
Für die Materialien (DVD‘s, Übungshefte) entstehen Zusatzkosten in Höhe von 30,00 €.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
- Bedeutung des Schulschachs und Wirkung für die Entwicklung von Schülern (Trierer Schulschachstudie) - Auswahl spezifischer Trainingsinhalte, die für das Schulschach von besonderer Bedeutung sind (Lehrplan) - Trainingsmethoden aus der Praxis für das Training in Schulschachgruppen (Methodenkoffer) - Vorstellung einer Auswahl geeigneter Trainingsmaterialien für den Schulschachunterricht (Materialkiste) - Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Schulschach (Schachprogramme, Yes to Chess) - Rahmenbedingungen für die Organisation des Schulschachs (Schach als Fach, AG, Deutsche Schachschulen)
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Patrick Wiebe
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln