Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Im kreativen Nähatelier
Nr.
KLIN.18-04-13.005
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
13.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
14.04.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
02.03.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
165,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Interessierte
Beschreibung
Nähen ist nicht nur Mädchenkram – auch für Jungen ist das Bedienen einer Maschine und das Herstellen von
Gebrauchsgegenständen im eigenen Design ein motivierendes Thema.

Im Seminar werden einfache Schnittmuster vorgestellt, die mit wenig Aufwand auch von SchülerInnen individualisiert werden können. Jedes Nähprodukt erhält somit einen unverwechselbaren Charakter.
Aktuell erfreuen sich Recycling und Upcycling auch beim Nähen mit der Nähmaschine einer großen Beliebtheit. Hierdurch können kostengünstige Materialien genutzt werden und für alle ist es immer wieder verblüffend, was alles aus einer alten (auch kaputten) Jeanshose entstehen kann. Auch aus Schokoladenpapier können nützliche Dinge entstehen, die sogar toll aussehen.

Ziel des Seminars ist es, einen Fundus von unterschiedlichen praxiserprobten Ideen selber zu erproben, die sowohl im Unterricht als auch in Projektwochen oder Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden können. Mögliche Probleme beim Nähen mit der Nähmaschine mit SchülerInnen und Tipps und Kniffe beim Anwenden der Schnittmuster werden ausführlich erörtert.

Schlagwörter: Textil, Nähen, Upcycling, Recycling, Jeans

Leitung:
Dr. Michael Reitemeyer, LWH

Referentin:
Maria Jansen, Bawinkel

Hinweis:
Es entstehen zusätzliche Materialkosten von ca. 20,00 €. Grundkenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine sind erforderlich. Die eigene Nähmaschine, die Betriebsanleitung und Nähutensilien wie Schere, Nahttrenner und Nähgarn müssen mitgebracht werden.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
Im kreativen Nähatelier: - Ideenbörse: Nähideen aus dem Unterricht der Teilnehmenden und Austausch darüber - Kleine Nähprojekte für Zwischendurch - Es war einmal eine Jeans: Ideen zur Wiederverwertung von Jeans-Hosen - Es war einmal eine Pappdose: Stifteutensilo im individuellen Design - Es war einmal eine Schokolade: Nähen mit ungewöhnlichen, nicht textilen Materialien - Es war einmal …: weitere Ideen zum Recycling - Tipps und Tricks aus dem Nähatelier
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln