Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Informatik entdecken - mit und ohne Computer
Nr.
KLIN.18-03-01.001
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
01.03.2018 , 08:30 Uhr
Ende
01.03.2018 , 13:30 Uhr
Anmeldeschluss
13.02.2018
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Seminare aus der Veranstaltungsreihe „Natur und Umwelt“ für Lehrkräfte an Förder- und Grundschulen sowie Mitarbeiter/innen in Kitas
Beschreibung
INFORMATIK ENTDECKEN – MIT UND OHNE COMPUTER

Lernen Sie die spannende Welt der Informatik kennen! Für ein Grundverständnis von Zusammenhängen der Informatik brauchen Sie nicht unbedingt einen Computer – Alltagsmaterialien und eine gute Portion Neugier reichen völlig aus.

FORSCHEN UND EXPERIMENTIEREN
Mit Begeisterung die Welt entdecken

Naturwissenschaftliche Phänomene sind Teil der Erfahrungswelt von Kindern: Morgens klingelt der Wecker, die Zahncreme schäumt beim Zähneputzen, das Radio spielt Musik, der heiße Kakao dampft in der Tasse und auf dem Weg zur Kita/zur Schule werden blühende Blumen beobachtet, die gestern noch geschlossen waren. Kinder wollen ihre Welt im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ und mehr über Naturphänomene erfahren. Diese vielfältigen Anlässe im Alltag der Kinder lassen sich auch für die pädagogische Arbeit nutzen. Die Fragen der Kinder spielen deshalb beim Forschen und Experimentieren eine zentrale Rolle.

Die praxisnahen Seminare in Kooperation mit dem „Haus der kleinen Forscher“ zeigen vielfältige Möglichkeiten auf, wie Sie den Entdeckungs- und Forschungsprozess der Kinder begleiten können. So wird nicht nur die Neugier und Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Phänomene gefördert, sondern auch viele Basiskompetenzen, wie z.B. Sprachkompetenz, Sozialkompetenz und Feinmotorik.


Schlagwörter: Forschen und Experimentieren, Haus der kleinen Forscher, Informatik, Computer

Referentinnen:
Dr. Susanne Seidel, Diplom-Mineralogin
Maria Pfleging, M.A., Erziehungswissenschaftlerin

Hinweis zu den Kosten:
Kostenfrei

Nächste Termine:
3. Mai 2018: KLIN.18-05-03.003 ZAHLEN, ZÄHLEN, RECHNEN

Die Termine können unabhängig voneinander gebucht werden.

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Zielsetzung
Informatik entdecken - mit und ohne Computer: - Informatik im Alltag entdecken - Inhaltsbereiche der Informatik - Zugänge informatischer Bildung - Praxisideen entdecken - Programmieren ohne Computer - Praxistransfer
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Maria Pfleging
Dr. Susanne Seidel
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln