Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Knuspels Leseaufgaben - Diagnostisches Verfahren zur Erfassung des Leseverständnisses
Nr.
KLIN.18-02-20.024
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
20.02.2018 , 10:00 Uhr
Ende
20.02.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
05.02.2018
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
100,00 € (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen (Klasse 1-4)
Beschreibung
Knuspels Leseaufgaben ist ein standardisierter und normierter Lesetest zur Diagnostik der Lesefähigkeit bei Grundschülern. Das Verfahren schafft mit den Knuspel-Wesen als Leitfiguren eine kindgerechte Testatmosphäre. Der Test basiert auf dem Modell der Leseentwicklung von Prof. Dr. Harald Marx (Mitautor des Bielefelder Screenings und des variablen Lesens). Das Verfahren misst mit insgesamt vier Subtests die grundlegenden Lesefertigkeiten des Rekodierens und Dekodierens auf Wortebene, das Leseverständnis auf Satzebene und korrespondierend dazu das zur Beurteilung des Leseverstehens notwendige Sprachverständnis.

Knuspels Leseaufgaben können ab Ende des ersten bis Ende des vierten Schuljahres jeweils zum Schulhalbjahr und zum Schuljahresende eingesetzt werden. Das Verfahren eignet sich als Klassen- oder Einzeltest.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden, das Testverfahren Knuspels Leseaufgaben durchzuführen und auszuwerten.

Referentin:
Sandra Lenz, Minden

Hinweis:
Bitte Bleistift und Radierer mitbringen!

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Zielsetzung
- Modell der Leseentwicklung - Einführung in Knuspels Leseaufgaben - Durchführung von Knuspels Leseaufgaben mit Übungen - Gütekriterien / Auswertung von Knuspels Leseaufgaben mit Übungen
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sandra Lenz

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln