Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortbildungsangebot zur Implementation des neuen Kerncurriculums Chemie für die gymnasiale Oberstufe
Nr.:
KH.743.G23
Dauer:
9 Stunden
Anfang:
24.10.2017 , 09:00 Uhr
Ende:
24.10.2017 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss:
Keine Angabe
max. Teiln.:
32
min. Teiln.:
10
Kosten:
kostenlos
Adressaten:
Lehrkräfte der folgenden Schulen: Gy Burgdorf
 Gy Großburgwedel
 Gy Herschelschule
 Gy Isernhagen
 Gy Käthe-Kollwitz-Schule
 Gy Kurt-Schwitters-Gymnasium Gy Langenhagen
 Gy Lehrte
 Gy Leibnizschule
 Gy Mellendorf
 Gy Ricarda-Huch-Schule
 Gy Sophienschule
 Gy Uetze
 IGS Büssingweg
 IGS Langenhagen
 IGS Lehrte
 IGS Wedemark
Beschreibung
Die Veränderungen des KC Sek II, die im Wesentlichen auf der Rückkehr zu G9 und einer veränderten Stundenanzahl zurückzuführen sind, werden vorgestellt.
Des Weiteren wird ein möglicher Unterrichtsverlauf für die Einführungsphase vorgestellt sowie exemplarische Unterrichtseinheiten für die Qualifikationsphase.
Es wird die Gelegenheit geboten, ausgewählte Experimente innerhalb der UE zu erproben.

Set 1
Zielsetzung
Fortbildung zur Implementation des neuen Kerncurriculums Chemie für die gymnasiale Oberstufe
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildung
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karen Achtermann (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln