Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ästhetisches Lernen im Fachunterricht: Ideen zur konkreten Umsetzung sinnlicher Wahrnehmung
Nr.
KAUR.808.008
Dauer
20.02.2018, 14.30-17.30
Anfang
20.02.2018 , 14:30 Uhr
Ende
20.02.2018 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
12
Kosten
25,00 EUR
Beschreibung
Lernen mit allen Sinnen kommt gerade im Fachunterricht der Sekundarstufe oft zu kurz. Dabei wissen wir, dass die hirnphysiologische Reifung grundlegend mit der Entfaltung der Sinne verbunden ist. Auch motorische und intellektuelle Fähigkeiten entwickeln und stabilisieren sich im integrativen Zusammenspiel von kinesthätischer, visueller und auditiver Wahrnehmung. Darum wollen wir künstlerische Arbeit als Antriebskraft für neue Entwicklungen im pädagogischen Handeln nutzen, so wie es in den Kerncurricula gefordert wird.

Die Methoden wurden im Rahmen des Projektes „Schule:Kultur“ an unserer Schule durch uns als Multiplikatoren eingeführt und werden im Unterricht seit einem Jahr erfolgreich erprobt. Wünschenswert ist daher die Teilnahme als Multiplikatorenteam eines Kollegiums.

Kursleitung:
Andrea Tomfohrde, Frauke Rathmann, Herbert-Jander-Schule Esens
Zielsetzung
Unser Workshop versteht sich als Starthilfe um ästhetisches Lernen in den Fachunterricht zu integrieren. Gemeinsam erproben wir praktische Übungen aus verschiedenen Fachbereichen, die sofort für den Unterricht einsetzbar sind. Diese stellen keine zusätzlichen Belastungen dar, sondern sollen eine andere Herangehensweise an den Unterricht aufzeigen. Beispielsweise können rhythmische Übungen im Sprachunterricht, Begriffsbildung durch Bewegungselemente und weiteres schnell und effektiv eingebaut werden.
Schulform

Hauptschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Frauke Rathmann (Leitung)
andrea Tomfohrde (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln