Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Rettungsfähigkeit Schulschwimmen
Nr.
KAUR.817.012.1
Dauer
26.04.2018, 8.45-12.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit
DLRG
Anfang
26.04.2018 , 08:45 Uhr
Ende
26.04.2018 , 12:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
18
Kosten
4,00 Eintritt in die Friesenterme Emden sind vor Ort zu entrichten, bitte bereithalten
Beschreibung
Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir bemühen uns, Ihnen demnächst einen weiteren Kurs anbieten zu können.

Aktualisierung der Fähigkeit zum Retten und Wiederbeleben im Schwimmunterricht. Grundlage dieser Aktualisierung ist die erweiterte „Kombinierte Übung“ des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens der DLRG, des DRK, des ASB – Bronze:
• 15 m Anschwimmen in Bauchlage,
• Abtauchen auf 2-3 m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg-Tauchringes oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen
• Lösen aus einer Umklammerung durch einen Befreiungsgriff
• 15m Schleppen eines Partners
• Anlandbringen des Geretteten
• Vorführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW).

Zusätzlich wird den Teilnehmern angeboten, den Nachweis zu erbringen, dass sie – bei entsprechender Eignung – einen etwa 5 kg schweren Gegenstand aus über 3m Wassertiefe heraufholen und zum Beckenrand bringen können (notwendig, wenn Schulschwimmunterricht in tiefen Becken stattfindet).

Die Fortbildung dient nicht der Auffrischung von DLRG SILBER/BRONZE, erfüllt aber die Anforderungen des Erlasses „Retten und Wiederbeleben - Qualifikation der Schwimmlehrkräfte“ vom 20.03.2014.

Es wird darum gebeten, dass sich alle TeilnehmerInnen pünktlich um 8.45 im Eingangsbereich der Friesentherme einfinden, da die Kasse nur für einen kurzen Moment besetzt sein wird.
Eintrittsgeld für die Friesentherme (4 Euro) ist an der Kasse direkt zu bezahlen.


Kursleitung:
Johannes Winckler (DLRG)
Henning Bach (Fachberater Schulsport)
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Henning Bach (Leitung)
Johannes Winckler
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln