Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Darstellendes Spiel Implementation des Kerncurriculums für das Gymnasium - im Fach Darstellendes Spiel
Nr.
KLG.0718.017
Dauer
ganztägige Veranstaltung
Anfang
12.02.2018 , 10:00 Uhr
Ende
12.02.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.01.2018
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Zwei Lehrkräfte pro Fachgruppe können an der Implementierungsveranstaltung teilnehmen, in der Regel die Leitung der Fachgruppe und eine weitere Lehrkraft. Somit sind gewohnheitsmäßig pro Schule zwei Lehrkräfte für die Implementierungsveranstaltung zu benennen, sofern dienstliche Belange dem nicht entgegenstehen.
Beschreibung
Laut Erlass sind zur Implementation des oben genannten Kerncurriculums für das Schuljahr 2017/2018 regionale Fortbildungen vorgesehen.

In einer ganztägigen Veranstaltung werden in einer ersten Phase Informationen zum neu erarbeiteten Kerncurriculum mit Verweis auf die Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) im Fach Darstellendes Spiel für die Allgemeine Hochschulreife gegeben.

In einer zweiten Phase werden Umsetzungsmöglichkeiten erarbeitet, die einen online-Pool bilden.
Die Arbeitsergebnisse können von allen Lehrkräften des Faches Darstellendes Spiel genutzt werden.

Zwei Lehrkräfte pro Fachgruppe können an der Implementierungsveranstaltung teilnehmen, in der Regel die Leitung der Fachgruppe und eine weitere Lehrkraft.

Somit sind gewohnheitsmäßig pro Schule zwei Lehrkräfte für die Implementierungsveranstaltung zu benennen, sofern dienstliche Belange dem nicht entgegenstehen.

Voraussetzung an der Teilnahme:
• vorherige Lektüre des KCs

Mitzubringen sind:
• Unterrichtsmaterialien in digitaler und in Buchform
• Laptop

„Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert."

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf


Schlagworte: Theater, Spiel, KC, Implementration, Fachunterricht,
Zielsetzung
In einer ganztägigen Veranstaltung werden in einer ersten Phase Informationen zum neu erarbeiteten Kerncurriculum mit Verweis auf die Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) im Fach Darstellendes Spiel für die Allgemeine Hochschulreife gegeben. In einer zweiten Phase werden Umsetzungsmöglichkeiten erarbeitet, die einen online-Pool bilden. Die Arbeitsergebnisse können von allen Lehrkräften des Faches Darstellendes Spiel genutzt werden.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Michael Berg
Thomas Sander

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln