Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Filmsprache: Filmanalyse anhand von Kurzfilmen
Nr.
rkms.22.04.1804
Dauer
2 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Medienberatung Niedersachsen
Anfang
25.01.2018 , 16:00 Uhr
Ende
25.01.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.10.2017
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
4
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an allgemein- und berufsbildenden Schulen in den Landkreisen Hildesheim, Schaumburg, Hameln-Pyrmont und der Region Hannover.
Beschreibung
Einstellungsgrößen, Montageprinzipien und ihre Funktionen, Methoden der Filmanalyse und ihre Relevanz für den Unterricht: In diesem Seminar erhalten Sie Zugang zur Filmsprache und deren Vermittlung. Eine Anleitung für Filmpraxis wie Unterricht zum Mitnehmen und Nachmachen.
Für den Einsatz im Unterricht steht Ihnen im Medienzentrum eine Auswahl von sehr guten Kurzfilmen zur Ausleihe zur Verfügung.

Die Fortbildung ist kostenlos. Reisekosten können ggf. über die Schule abgerechnet werden.
(Medienberatung; RKMS)
Zielsetzung
Die Teilnehmenden erhalten einen Zugang zur Filmsprache und werden in die Lage versetzt grundlegende Prinzipien funktional auszuwerten und Methoden der Filmanalyse im Unterricht anzuwenden.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Netzwerk Medienberatung im NLQi

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln