Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sachunterricht: Forschen zu Licht, Farben und Sehen – Optik verstehen
Nr.
KBS816032
Dauer
1 Tag
Anfang
17.04.2018 , 09:00 Uhr
Ende
17.04.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
03.04.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogisches Personal, die an Grundschulen in den Städten Salzgitter und Wolfsburg arbeiten (Netzwerk Haus der kleinen Forscher - HdkF - , Wolfsburg/Salzgitter). Gemeinsame Fortbildung mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kindertagesstätten.
Beschreibung
Die Fortbildung wurde anhand der Bildungs- und Rahmenlehrpläne der Bundesländer für Fach- und Lehrkräfte weiterentwickelt, die mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren arbeiten.

In dieser Fortbildung haben Sie die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen ein eigenes Projekt zum Thema Licht, Farben und Sehen zu entwickeln. Sie bekommen die Zeit und den Raum, Ihren eigenen Forschungsprozess zu gestalten: vom Themeneinstieg bis zum Forschungsvorhaben – Sie finden Ihre Frage und suchen gemeinsam mit anderen nach Antworten. Erkunden Sie beispielsweise bunte Discolichter, gespiegelte Welten, dunkle Schattenreiche oder die Farben der Natur! Reflektieren Sie in der Gruppe, wie Sie das Erlebte auf Ihre eigene Arbeit übertragen und die Kinder in Projekten zum Thema begleiten können.

Die vollständig überarbeiteten Materialien für die Arbeit mit Kindern im Kita- und Grundschulalter bieten die Möglichkeit, in alle Teilbereiche der Optik hinein zu schnuppern, spannende Versuche kennenzulernen und viel Wissenswertes über die naturwissenschaftlichen Hintergründe zu erfahren.

Zielsetzung:
1. Die TN haben positive Grunderfahrungen zum Thema »Licht, Farben, Sehen« gemacht.
2. Die TN haben ihr Sachwissen entsprechend ihrer Tätigkeit erweitert oder aufgefrischt.
3. Die TN haben ihr Vorgehen anhand der Projektmethode reflektiert.
4. Die TN haben sich in der Rolle der Lernbegleitung in Projekten reflektiert.
5. Die TN haben Ideen für die praktische Umsetzung im pädagogischen Alltag entwickelt

Weitere Informationen: http://www.haus-der-kleinen-forscher.de

Leitung: Ellen Schneider, Kreativdirektion Inszenierte Bildung Autostadt GmbH und Netzwerkkoordinatorin Haus der kleinen Forscher (HdkF)

Referentinnen: Kathrin Lohse und Sabrina Theuerkauf

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Die Erstattung der Reisekosten kann auf Antrag aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Schulform

Primarstufe

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ellen Schneider (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln