Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ Phonetik und Hörverstehen im DaZ-Unterricht trainieren - Raupe oder Graupe?
Nr.
KLG.0718.009
Dauer
Ganztägige Veranstaltung
Anfang
14.02.2018 , 10:00 Uhr
Ende
14.02.2018 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
07.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Ein wichtiges Kriterium für Verständlichkeit ist eine möglichst zielsprachliche Aussprache. Dazu gehören sowohl einzelne Laute, als auch Wortakzent und Satzmelodie. Trotz der großen Bedeutung der Aussprache geben die meisten Lehrwerke dem Aussprachetraining aber nur wenig Raum. Das ist schade, denn gerade fachfremde Lehrkräfte sind auf passende Materialien angewiesen. Deshalb geht es im ersten Teil dieser Fortbildung um Tipps und Tricks zur Phonetik. Diverse Übungen dazu wollen wir auch gemeinsam ausprobieren.
Am Nachmittag beschäftigt sich das Seminar mit dem Hörverstehen. Zwar finden sich dazu in jedem Lehrwerk diverse Hörtexte mit Aufgaben, doch es mangelt oft an kreativen Ideen für die intensivere Auseinandersetzung damit. Anhand von diversen Hörtexten und Liedern erhalten Sie in der Fortbildung viele Anregungen, wie Sie das Hörverstehen in Ihrer DaZ-Gruppe differenziert trainieren können.

Informationen zur Referentin:
Die Referentin hat langjährige Erfahrung mit DaZ- und Fremdsprachenunterricht in verschiedenen Altersgruppen, ist seit mehreren Jahren als Fortbildnerin tätig und entwickelt DaZ-Unterrichtsmaterialien für Verlage

Gerne möchten wir Sie auf weitere Fortbildungen zu diesem Thema hinweisen:

• Fit für den Fachunterricht – Sprachsensibler Unterricht in der Sekundarstufe 1 15.02.2018 http://vedab.nibis.de/veran.php?vid=96467

„Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert."

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: Heterogenität, DaZ, Phonetik, Hörverstehen
Zielsetzung
Phonetik und Hörverstehen im DaZ-Unterricht trainieren
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Alexandra Piel (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln