Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortbildungsreihe zum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Nr.:
KH.739.VI13
Dauer:
3,5
Rhythmus:
25.9., 20.11.17,5.oder 12.2.18, 14.5.18
Anfang:
25.09.2017 , 14:00 Uhr
Ende:
25.09.2017 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss:
Keine Angabe
max. Teiln.:
26
Kosten:
kostenlos
Beschreibung
Die Inhalte der Reihe bilden erste Grundlagen der pädagogischen Arbeit im Umgang mit Schülerinnen und Schülern, die einen Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung haben, ab. Sie richten sich sowohl an Lehrkräfte allgemeinbildender Schulen als auch an Förderschullehrkräfte und stellen einen ersten Einstieg in ein interessantes und komplexes Arbeitsfeld dar.

Mit der ersten Veranstaltung „Einführung in den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“ soll eine erste Übersicht in die Phänomenologie der Geistigbehindertenpädagogik gegeben werden. Es soll der Frage nach dem Besonderen dieses Förderschwerpunkt und der Schülerinnen und Schüler gesucht werden, um dann aber auch Verbindendes für die Arbeit mit diesen Kindern herauszuarbeiten.

Die pädagogische Arbeit im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung erhält mit der zweiten Veranstaltung „Förderplanung – von der Diagnostik zur Förderung“ eine erste inhaltliche Schärfung und nimmt die Möglichkeiten und Grenzen einer erfolgreichen Förderdiagnostik in den Focus. Exemplarisch soll versucht werden, erste Einblicke in die Förderplanarbeit zu gewinnen und um Ableitungen für die Unterrichtsplanung darzustellen.

Schwerpunkte der Unterrichtsorganisation und –durchführung in der gemeinsamen Verantwortung von Lehrkräften in einem inklusiven Setting soll im Mittelpunkt der dritten Veranstaltung stehen. Hier werden vor allem praktische Erfahrungen mit theoretischen Erkenntnissen so aufgearbeitet, dass Lehrkräfte in die Lage versetzt werden sollen ihre bisherigen Unterrichtserfahrungen zu erweitern.

Die letzte Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema „Autismusspektrumsstörung“ und stellt ein ganz spezifisches Erscheinungsbild innerhalb der Geistigbehindertenpädagogik dar. Hier findet eine Annäherung an das Thema auf der konzeptionellen Grundlage systemischer Überlegungen statt.

1. Veranstaltung
25. September 2017
„Einführung in den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“
Frau Dr. Carin de Vries, Universität Oldenburg

2. Veranstaltung
20. November 2017 „Förderplanung – von der Diagnostik zur Förderung“
Herr Sascha Splanemann, Ausbildungsseminar Hannover II, Sonderpädagogik

3. Veranstaltung
05. oder 12.02. 2018 „Gemeinsamer Unterricht mit Schülerinnen und Schülern mit dem
Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“
Frau Dr. Carin de Vries, Universität Oldenburg
Herr Sascha Splanemann, Ausbildungsseminar Hannover II, Sonderpädagogik

4. Veranstaltung
14.05.2018 „Einblicke in das weite Feld des Umgangs mit autistischen Kindern“
Frau Hedwig Gebbeken, Systemische Familientherapeutin und integrative Lerntherapeutin
Schulform

Grundschule,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildung
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dirk Reiche (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln