Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lesen und Schreiben mit Bewegung
Nr.
KOL.1817.002
Dauer
Mi., 25.04.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Anfang
25.04.2018 , 10:00 Uhr
Ende
25.04.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.03.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
14
Kosten
50,00 Euro (inkl. Getränke)
Beschreibung
Spiel und Bewegung motivieren, wecken die Neugier und schaffen eine entspannte Lernatmosphäre. Die Vernetzung von Bewegungselementen mit Lese- und Schreibanforderungen bietet ein Wechsel von kognitiver Anforderung und motorischer Entspannung. Dieser Wechsel erhöht die Aufmerksamkeitsspanne und verbessert die Konzentration.



Deshalb haben sich klein- und großflächige Bewegungsaufgaben vom Wickelwort bis zur Kugelbahn auf der Basis motopädagogischer Erkenntnisse als wirkungsvolle Breicherung des Lese- und Schreibunterrichs bewährt.



Die Teilnehmer lernen vielfältige Übungen und Spiele kennen, die dem Bedürfnis der Kinder nach Spiel und Bewegung entsprechen und die Bereitschaft für Lesen und Schreiben deutlich erhöhen.



Die vorgestellten Spiele haben einen hohen Aufforderungscharakter, eine einfache Struktur und lassen sich schnell durchführen. Sie eignen sich besonders für die Gestaltung eines differenzierten Unterrichts.
Die Veranstaltung ist stark handlungsorientiert
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Wolfgang Finck (Leitung)
Iris Vollstedt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln