Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Honig untersuchen in der Sekundarstufe I
Nr.:
LFBZ Chemie 17 ab01bd
Kontakt:
Dauer:
3 Stunden
Anfang:
24.08.2017 , 14:30 Uhr
Ende:
24.08.2017 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss:
10.08.2017
max. Teiln.:
20
min. Teiln.:
10
Kosten:
kostenlos
Adressaten:
Chemielehrkäfte im Sekundarbereich I
Beschreibung
Kursleitung:
Prof. Dr. V. Pietzner, S. Bondiek (Universität Oldenburg)

Honig ist ein beliebter Brotaufstrich und auf vielen Frühstückstischen zu finden. Für den Chemieunterricht kann dieser Umstand ein guter Anknüpfungspunkt sein, um chemische Aspekte der Lebenswelt in den Unterricht zu integrieren. So ist es schon mit einfachen Mitteln möglich, die Hauptinhaltsstoffe des Honigs mithilfe typischer Nachweisreaktionen zu identifizieren. Darüber hinaus kann mit der Untersuchung von Honig das Thema Lebensmittelsicherheit angesprochen werden: Wie kann ich feststellen, ob der Honig falsch gelagert wurde? Wie kann ich Invertzuckercreme von Honig unterscheiden?
Im Rahmen der Fortbildung werden, ausgehend von fachlichen Informationen zu Honig, Experimente für die Sekundarstufe I vorgestellt und durchgeführt, die sowohl zur Einbindung in den Regelunterricht aus auch für den Wahlpflichtbereich geeignet sind. Darüber hinaus wird ein umfangreiches Handbuch zum Honig zur Verfügung gestellt, dass neben den allgemeinen Fachinformationen sowie weiteren Experimentiervorschriften auch Bezüge zum Lebensmittelrecht beinhaltet.

Bemerkungen:
Bitte lassen Sie sich die Teilnahme an der Veranstaltung aus versicherungsrechtlichen Gründen in jedem Fall von der Schulleitung genehmigen. Bitte bringen Sie einen Schutzkittel, geschlossene Schuhe und eine Schutzbrille mit.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Realschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Lehrerfortbildungszentrum Chemie Uni Bremen / Oldenburg
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln