Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Plastikmüll in unseren Meeren und Ozeanen
Nr.
KOL.1808.004
Dauer
Mi., 11.04.2018, 15:00 - 18:00 Uhr
Anfang
11.04.2018 , 15:00 Uhr
Ende
11.04.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
12
Kosten
30,00 Euro (inkl. Getränke)
Beschreibung
Plastikmüll in unseren Meeren und Ozeanen. Ein Paradebeispiel für die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) an unseren Schulen



Die Bedrohung der Ozeane und damit auch des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer durch Plastikmüll ist in aller Munde. In vielen Ländern sind die Belastung und ihre Folgen offensichtlich. Neben den Gefährdungen des augenscheinlichen Makroplastiks, wirken Mikroplastik und noch viel kleinere Plastikpartikel für das Auge unsichtbar auf die marinen Organismen.



In vielerlei Hinsicht steht die Forschung zur Plastikbelastung der Ozeane noch am Anfang. Dennoch lassen sich relevante Themenkreise bereits jetzt für den Unterricht aufbereiten: Was ist Plastik, wie gelangt es ins Meer? Wie verbreitet es sich horizontal und vertikal? Was geschieht in den Ozeanen damit, und welche Auswirkungen hat es dort? Plastik ist ein besonderer Wertstoff mit vielfältigen Eigenschaften und sollte entsprechend behandelt werden, Plastik ist an sich nicht bösartig – wie können jeder Einzelne und auch eine ganze Ökonomie von der Herstellung über den Gebrauch bis zur Entsorgung bzw. dem Recycling verantwortungsvoll an einem Plastik-Kreislauf teilnehmen?



In diesem Kurs werden im Lernlabor Wattenmeer Unterrichtsmaterialien zum Thema Plastikmüll präsentiert, die selbsttätig ausprobiert werden können. Im Anschluss werden Formate und Informationen präsentiert, mit deren Hilfe bei den Lernenden fächerübergreifend Bewertungs- und Handlungskompetenz im Kontext der gesellschaftlichen Verantwortung für die marinen Ökosysteme entwickelt werden können.



Die Veranstaltung richtet sich an alle Lehrerpersonen aus dem Bereich der natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächer in der Sekundarstufe I, die Fachinformationen und Tipps zu unterrichtlichen Umsetzung des Themas Plastik und Plastikverschmutzung in unseren Meeren und Ozeanen benötigen.
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Holger Winkler
Dipl. Biol. Anja Wübben (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln