Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: Teamentwicklung im Kollegium zur Unterstützung bei der Einführung der Inklusion
Nr.
KAUR.800.A29
Dauer
3 je 3stündige Sitzungen mit der Möglichkeit, als feste Gruppe mit (oder ohne) Begleitung durch die Schulpsychologin/ den Schulpsychologen weiter zu arbeiten
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Ast. Aurich, Schulpsychologie
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenfrei
Adressaten
Kollegien / Teilkollegien und ggf. Tandems aus mehreren Schulen
Beschreibung
Schulische Arbeit wird sich in den nächsten Jahren mit der Einführung der Inklusion sehr verändern, u. a. müssen funktionale Kooperationsstrukturen in den Schulen weiterentwickelt werden.
Außerdem werden mit der Herausforderung, die inklusive Schule umzusetzen, wie bei allen Veränderungsprozessen, vermehrt Vorbehalte und Konflikte in den Kollegien auftreten.
Kooperation in Teamstrukturen tragen zur Professionalisierung und auch zur gegenseitigen Entlastung durch Arbeitsteilung und sozialer Unterstützung bei.

Zielsetzung
• Definition von Teams und der für Teamarbeit erforderlichen Rahmenbedingungen • Teamentwicklung und Gruppendynamik • Rollen und Aufgaben in Teams • Gesprächsführung und Kommunikation • Vermittlung und Training von Methoden der Diagnose, Analyse und Weiterentwicklung von Teams unter Einbeziehung der Fragestellungen der anwesenden Teammitglieder • Kooperative Elternarbeit
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln